4-Tage-Vorhersage

Wetterkarte

Wettervorhersage Hessen

Am Montagnachmittag gibt es im Süden noch letzte freundliche Momente. Sonst ist es dicht bewölkt und von Norden her fällt gebietsweise etwas Regen. Von Nord nach Süd werden Höchstwerte von 15 bis 26 Grad erreicht, auf den Bergen von 13 bis 21 Grad.

Am Montag weht ein überwiegend schwacher, zeitweise auch ein mäßiger Wind zunächst aus unterschiedlichen, später aus nordwestlichen Richtungen.

In der Nacht zum Dienstag ist es wechselnd bis stark bewölkt. Örtlich fällt etwas Regen. Später lockert es von Norden her gelegentlich auf. Lokal bildet sich Nebel. Die Temperatur geht zurück auf 13 Grad unter dichten Wolken und bis auf 6 Grad bei längerem Aufklaren im Norden. Auf den Bergen werden 12 bis 8 Grad erreicht.

Am Dienstag gibt es einen Wechsel aus Wolken und etwas Sonne. Am Nachmittag stellen sich nach Süden hin längere freundliche Abschnitte ein. Die Temperatur steigt auf Höchstwerte zwischen 15 und 21 Grad, auf den Bergen auf 13 bis 17 Grad.

Am Dienstag weht ein mäßiger bis frischer Wind aus nordwestlichen Richtungen. In Hochlagen und im Norden sind zeitweise auch starke Böen möglich.

Am Mittwoch gibt es im Norden einen Wechsel aus Sonne und Wolken. Dabei bleibt es meist trocken. Nach Süden hin ist es sonnig. Tiefstwerte: 9 bis 2 Grad, Höchstwerte 13 bis 18 Grad.

Am Donnerstag ist es verbreitet sonnig. In der Nordosthälfte gibt es zeitweise dichtere Wolkenfelder und örtlich mal einen Schauer. Trocken. Tiefstwerte: 8 bis 2 Grad, Höchstwerte 13 bis 18 Grad.

Am Freitag halten sich anfangs besonders im Nordosten noch dichtere Wolken. Im Tagesverlauf wird es von Westen her freundlicher. Tiefstwerte: 9 bis 3 Grad, Höchstwerte 15 bis 21 Grad.

Unsere Redaktion bereitet die Wetterdaten für Sie speziell nach Regionen und Tageszeit auf.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit