Grüner Spargel

Auch den grünen Spargel verarbeitet hr4-Moderator Jürgen Scholle nicht immer klassisch als Suppe oder mit Sauce hollandaise. Er hat ein viel besseres Rezept dafür. Für ihn quasi die Krönung: Überbackener grüner Spargel ist für ihn "das Beste, was man aus Spargel zaubern kann!"

Zutaten (für vier Personen)

  • 1 kg grüner Spargel
  • 2 große Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 150 ml Olivenöl
  • etwas Butter zum Einfetten der Form
  • 4 EL Oregano, getrocknet
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 3-4 Zweige Thymian
  • 1 Block Parmesan
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung

Den Spargel soweit nötig schälen - bei grünem Spargel reicht in der Regel das untere Drittel. Die Spargelstangen für fünf Minuten im Wasserbad oder Wasserdampf blanchieren.

Währenddessen den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. In die gefettete Auflaufform abwechselnd schichtweise die Spargelstangen, die Kräuter und das Olivenöl hineingeben. Dann mit Pfeffer und Salz abschmecken. Für 15 Minuten abgedeckt im Ofen garen. Dann den Parmesan drüberreiben und weitere fünf Minuten fertigbacken, bis der Käse goldbraun und knusprig ist. Dazu passen Salzkartoffeln. Guten Appetit!