Langen - Glocke
Bild © Jens Naumann 2018

Die heutige St. Albertus Magnus Kirche hatte nach zweijähriger Bauzeit ihre Kirchweihe im Jahre 1985. Am selben Ort stand früher die ursprüngliche Kirche gleichen Namens.

Audiobeitrag
Glocken

Sie können das Audio zur privaten Nutzung hier herunterladen oder im Systemplayer öffnen.

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Langen: St. Albertus Magnus

Ende des Audiobeitrags

Diese war 1956 eingeweiht worden, musste aber bereits 1979 wegen Einsturzgefahr abgerissen werden. Ebenfalls in Langen befindet sich die Kirche "Hl. Thomas von Aquin", deren Patron Schüler des Heiligen Albertus Magnus war. Die dritte katholische Kirche in Langen ist die 1893 erbaute Liebfrauenkirche, die ebenfalls zur Gemeinde St. Jakobus gehört.

Das Geläut der Kirche St. Albertus Magnus erklang erstmals zum vierten Jahrestag der Kirchweihe am 31. August 1989. Es besteht aus vier durch Spendengelder angeschaffte Glocken und der kleinen Antoniusglocke aus der früheren Kirche. Das Geläut erklingt jetzt in den Tönen E, Fis, A, H und Dis.  

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit