Ein selbstgemachter Adventskalender mit Plätzchen

Der Countdown läuft. Nur noch wenige Tage bis zum 1. Dezember. Dann sollte der Adventskalender an der Wand hängen, damit das erste Türchen geöffnet werden kann. Wer noch keinen hat, der kann ihn kaufen oder besser: Selber machen!

Plätzchen-Adventskalender

Das brauche Sie

  • Lieblingsplätzchen
  • Ausstechformen (Herz, Stern oder Tanne)
  • Schokoladenkuvertüre in dunkel und weiß
  • Eine hübsche Schachtel

So geht’s

Am einfachsten ist natürlich ein klassisches Ausstech-Plätzchen-Rezept. Zum Beispiel das 3-2-1-Rezept. Hierfür brauchen Sie 100 g Zucker, 200 g Butter und 300 g Mehl, dazu 1 Ei, eine Prise Salz und Vanille. Es funktioniert aber auch mit allen anderen Plätzchen, die man ausstechen und verzieren kann.

Die Plätzchen nach Rezept backen. Kalt werden lassen. Mit der dunklen Kuvertüre überziehen. Abkühlen lassen und mit der weißen Kuvertüre die Ziffern von 1 bis 24 auf die Plätzchen "schreiben". So entsteht für jeden Tag eine kleine, selbst gemachte Leckerei.

Adventskalender "Natur"

Adventskalender mit kleinen Geschenktüten und Deko

Das brauche Sie

  • Frühstücksbeutel oder extra Adventskalender-Tütchen aus dem Deko-Laden
  • Für die Zahlen: Aufkleber, Stempel, einen hübschen Stift, Fotos mit Zahlen
  • Geschenkband aus Stoff oder Paketband
  • Einen verwitterten, dickeren Ast aus dem Wald
  • Ggf. eine Lichterkette
  • Weihnachtskugeln oder andere Anhänger
  • Tesafilm oder Klammern

So geht’s

An beiden Astenden eine lange Schnur zum Aufhängen befestigen. Die Tüten bestempeln, mit den Zahlen bekleben oder bemalen und dann mit den kleinen Geschenken füllen. Zukleben oder – klammern. Den Ast aufhängen und die kleinen Geschenktüten mit dem Band am Ast befestigen. Die Weihnachtskugeln oder -anhänger dazu binden. Die Lichterkette um den Ast wickeln. Fertig.

Adventskalender mit Socken

Weihnachtliche Socken an einer Wäscheleine

Das brauche Sie

  • 12 Paar Socken
  • Ast, Kleiderbügel oder eine lange Schnur
  • Klammern oder Geschenkband
  • Ziffernstempel, Stifte, kleine Pappkreise
  • Schokolade o.ä. zum Befüllen

So geht's

Die einzelnen Socken mit den süßen Überraschungen befüllen und mit dem Geschenkband obn zusammen binden. An den Ast, die Kleiderbügel oder die lange Schnur hängen. Die Zahlen auf die kleinen Pappkreise schreiben oder stempeln und an den Socken befestigen.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 13.11.2018, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit