0:00 / 00:04:16

Carl August von Sachsen-Weimar-Eisenach und Johann Wolfgang von Goethe pflegten lange eine freundschaftliche Beziehung. Der Herzog war ein Fan von Goethe und seinen Werken, deshalb holte er ihn auch als Minister an seinen Hof. Dort konnte der Dichterfürst dann sehr gut leben. Über die Freundschaft ist ein neues Buch von Sigrid Damm erschienen.

Autor: Hans Sarkowicz

Quelle: © Hessischer Rundfunk

Bild © picture-alliance/dpa