Restaurant-Knigge
So schön ein eingedeckter Tisch aussieht, so verwirrend können die ganzen Messer und Gabeln sein. Bild © pixabay

Dass der Lippenstift nicht am Tisch nachgezogen wird, ist inzwischen allen bewusst. Aber darf die Gänsekeule in die Hand genommen werden? Und was, wenn das Essen nicht schmeckt?

Auf den ersten Blickt birgt ein Restaurantbesuch einige Fettnäpfchen. Neben dem Teller liegen diverse Messer und Gabeln. War da nicht was, dass Kartoffeln und Klöße nur mit der Gabel zerdrückt werden dürfen? Auch wenn viele Regeln im Laufe der Jahre lockerer wurden, gibt es noch das ein oder andere zu beachten, weiß der Knigge-Experte Michael Kugel:

  • Beim Besteck gilt grundsätzlich, dass Messer und Gabel von außen nach innen verwendet werden. Für den ersten Gang beginnen Sie mit dem Besteck ganz außen, danach kommt die nächste Reihe usw.
  • Die Serviette sollte quer gefaltet auf dem Schoß liegen, wobei die offene Seite zum Bauch zeigt. Mit der Serviette tupfen Sie sich vor allem vorm Trinken den Mund ab, um keine Flecken auf dem Glas zu hinterlassen.
  • In manchen Restaurants wird die Gans am Stück serviert. In dem Fall sollten Sie sie  vorsichtig der Brust entlang aufschneiden. Die Hälften werden eine nach der anderen abgenommen und anschließend in Streifen geschnitten. Eine Gänsekeule sollten Sie auf gar keinen Fall in die Hand nehmen, sondern mit dem Besteck zerlegen.
  • Kartoffeln oder Klöße können mit dem Messer in Scheiben geschnitten werden. Früher, als das Besteck noch nicht aus Edelstahl bestand, ist es durch die Stärke stark angelaufen, so dass das Reinigen zu einer Herausforderung wurde.
  • Neben einem leichten Rotwein kann auch ein Bier eine gute Wahl zu Fisch sein. Hat der Gastgeber einen bestimmten Wein ausgesucht, sollten Sie allerdings beim Wein bleiben.
  • Die Höhe des Trinkgelds beträgt üblicherweise fünf bis zehn Prozent des Gesamtbetrages.
  • Ein absolutes No-Go ist es, das Servicepersonal unfreundlich zu behandeln. Schmeckt Ihnen das Essen nicht oder sind Sie mit einer anderen Sache unzufrieden, teilen Sie dies höflich und möglichst diskret mit.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 16.11.2018, 06:05 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit