Podcast Sterbende geben viel zurück - Hospizhelfer berichten

hr4 Gemeindeporträts

Matthias Jökel ist einer von 80 Ehrenamtlichen beim Hospizdienst Da-Sein der Malteser in Fulda. Und zur Zeit eines der Plakatgesichter, mit denen der Hopsiz-Föderverein in Fulda um Spenden für den Hospizdienst wirbt. Er begleitet Menschen auf dem letzten Weg. Ein anspruchsvolles Ehrenamt, das eine eigene Einstellung zum Tod fordert. Der 49-Jährige hat beobachtet, dass es religiösen Menschen leichter fällt, sterben zu können. Welche Erfahrungen macht jemand, der sich immer wieder dem Gegenüber von Sterbenden und ihren Angehörigen aussetzt, der viel Leid erlebt? Was gibt ihm so ein Ehrenamt?

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit