Ein Radio mit UKW- und MW-Empfang
hr4 hören - mit den richtigen Frequenzen kann nichts schief gehen Bild © picture-alliance/dpa

Die Frequenzen für den UKW-Empfang in Ihrer Region: Nord-Osthessen, Mittelhessen und Rhein-Main. Außerdem Informationen zu DAB+ und dem Internet-Livestream.

Weitere Informationen

Übersicht

Ende der weiteren Informationen

Die UKW-Frequenzen

hr4 Nord-/Osthessen

  • 91,9 MHz Rimberg
  • 101,7 MHz Hoher Meißner
  • 103,2 MHz Habichtswald
  • 103,9 MHz Fulda*
  • 107,3 MHz Rhön

hr4 Mittelhessen

  • 90,5 MHz Wetzlar*
  • 97,1 MHz Limburg*
  • 97,9 MHz Weilburg*
  • 102,8 MHz Marburg*
  • 104,3 MHz Sender Biedenkopf

hr4 Südhessen/Rhein-Main

  • 101,6 MHz Hardberg
  • 102,5 MHz Großer Feldberg/Taunus
  • 103,8 MHz Würzberg

* Sender mit kleiner Leistung, also regionaler Reichweite

Externer Inhalt

Externen Inhalt von Tableau anzeigen?

An dieser Stelle befindet sich ein von unserer Redaktion empfohlener Inhalt von Tableau. Beim Laden des Inhalts werden Daten an den Anbieter und ggf. weitere Dritte übertragen. Nähere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ende des externen Inhalts

Was ist DAB+?

Das Digitalradio bringt Ihnen viele Vorteile: mehr Programme, bessere Klangqualität, weniger Rauschen und nützliche Zusatzdienste. DAB steht für "Digital Audio Broadcasting", die digitale Verbreitung von Audiosignalen über Antenne. Das "+" steht für die moderne Übertragung in bester Tonqualität, die zudem Platz für programmbegleitende Zusatzinformationen lässt.  

Empfangsgebiete DAB+

Weitere Informationen

Empfange ich DAB+?

Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl können Sie sich auf empfangsprognose.de Ihre persönliche Empfangssituation und das Programmangebot ansehen!

Ende der weiteren Informationen

Das Rhein-Main-Gebiet und das südliche Hessen sind über die Senderstandorte Großer Feldberg/Taunus, Frankfurt Fernmeldeturm, Mainz-Kastel und Hardberg versorgt. Darüber hinaus ist in Teilen von Nord- und Mittelhessen, vor allem entlang der Autobahnen A5 und A7, über die Sender Habichtswald und Rimberg eine DAB+-Versorgung gegeben. Seit der ersten Jahreshälfte 2017 sind auch die Sender Hoher Meißner und Biedenkopf umgestellt und verbreiten die hr-Hörfunkprogramme im DAB+-Format.

Livestream im Internet

Sie können den hr4-Livestream auch direkt aufrufen und mit einem externen Player, beispielsweise dem VLC-Player, abspielen. Für die mobile Nutzung empfehlen wir den Stream mit der niedrigeren Bitrate.

  • MP3-Stream (128 kBit/s): http://metafiles.gl-systemhaus.de/hr/hr4_2.m3u
  • MP3-Stream (48 kBit/s): http://metafiles.gl-systemhaus.de/hr/hr4_1.m3u

Dazu einfache die entsprechende URL kopieren und in den Player einfügen.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit