Propolis

Propolis, auch "Bienenharz" genannt, soll das Immunsystem stärken und Entzündungen lindern. Die Wirkung ist allerdings umstritten. Woraus Propolis besteht und warum es doch nicht so gesund ist, wie viele behaupten.

Was ist Propolis?

Propolis besteht aus Baumharz und wird von Bienen mit anderen Stoffen weiterverarbeitet. Propolis dient hauptsächlich als Baumaterial im Bienenstock. Kleine Löcher werden damit gestopft oder die Öffnungen verkleinert. Daher stammen die Namen "Bienenharz", "Kittwachs" oder "Stopfwachs". Propolis hat eine antibiotische Wirkung und sorgt es dafür, dass keine Krankheiten im Bienenstock ausbrechen können.

Verendet in ihm ein Tier, das zu groß ist, dass die Bienen es heraus transportieren können, überziehen sie es mit Propolis, so dass sich keine Keime mehr ausbreiten.

Wie soll Propolis wirken?

Die keimhemmende Wirkung von Propolis soll auch für Menschen gut sein. Es findet seine in Cremes, Tinkturen, Sprays, Kapseln oder Lutschtabletten Anwendung. Als Creme oder Salbe ist es angeblich gut gegen Entzündungen, kleinere Verletzungen oder rheumatische Beschwerden. In Form von Kapseln eingenommen soll es das Immunsystem stärken und die Darmfunktion regulieren. Der Körper profitiert insofern, dass er resistenter gegen Krankheiten wird. Tiere schützt die Substanz angeblich gegen Wurmbefall.

Wirkt Propolis tatsächlich?

Es gibt keine wissenschaftlichen Studien, die belegen, dass Propolis für uns Menschen eine positive Wirkung hat. In vielen Präparaten sind zusätzlich Blütenpollen enthalten, auf die einige Menschen allergisch reagieren. Wenn Sie ohnehin auf Bienen- oder Wespenstiche allergisch reagieren, sollten Sie Produkte mit Propolis meiden.

Die Europäische Lebensmittelbehörde hat diverse Werbeversprechen überprüft und keinen Zusammenhang zwischen ihnen und der tatsächlichen Wirkung des Produkts festgestellt.  Außerdem besteht die Möglichkeit, dass in Produkten mit Propolis Pyrrolizidinalkaloide (PA) enthalten sind. PA sind natürliche Bestandteile vieler Pflanzen. Diese sind allerdings schon in kleineren Mengen gesundheitsschädlich. Produkte mit Propolis sollten demnach eher mit Vorsicht konsumiert werden.

Sendung: hr4, hr4 - Britta am Mittag, 14.03.2019, 12:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit