Füße auf dem Sitz im Zug

Man kommt in den Bus, sieht einen freien Sitz, gegenüber sitzt jemand, der aber die Füße auf hochgelegt hat. Wie kommt man nun an den Platz, ohne sich mit demjenigen zu zoffen?

Diese Szene hat jeder schon mal im Alltag erlebt, sicherlich auf der einen, wie auf der anderen Seite: Im Bus oder Zug sitzt jemand und hat die Füße auf dem Sitz gegenüber liegen. Wie kann man ihn nun auf charmante Art dazu bewegen, die Füße vom Sitz zu nehmen, damit man sich setzen kann?

Leif Ahrens

Das Ziel ist ja, dass ich den Platz bekomme. Dazu muss man die gemütliche Situation des Flegels durchbrechen: Er ist der Größte und der Platz gehört ihm! Ich muss ihn irritieren. Dafür hat unser Experte Leif Ahrens, Diplom Medienwirt, Trainer und Coach, einen Vorschlag.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Wenn im Bus oder Zug jemand einen Platz mit seinen Füßen blockiert

Füße auf dem Sitz im Zug
Ende des Audiobeitrags

"Guten Morgen, das ist sehr freundlich von Ihnen, dass Sie mir den Platz freigehalten haben. Wunderbar aufmerksam! Jetzt bin ich ja da und Sie können den Platz freigeben." Allerdings funktioniert das nur, wenn man entspannt ist. Wer mit Wut im Bauch auf den Füßehochleger zugeht, wird scheitern. Also entwaffnend locker und entspannt bleiben.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 01.04.2019, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit