Papageien Pinki und Manni

Sie sind hübsch anzusehen, verspielt, neugierig, handzahm und auf keinen Fall langweilig. Und sie können mindestens so alt wie ihre Besitzer werden. Im südhessischen Weiterstadt warten ein Kakadu und ein Ara sehnsüchtig auf ein liebevolles neues Zuhause.

Pinki im Steckbrief

Papagei Pinki Weiterstadt
  • Name: Pinki
  • Geschlecht: männlich
  • Alter: ca. 10 Jahre
  • Rasse: Rosakakadu
  • Aussehen: hellrosa Kopfhaube, pinkfarbene Brust, graues Federkleid
  • Körperlänge: ca. 35 cm 
  • Gewicht: 300 gr
  • Haltung: Volière oder Papageienzimmer, mindestens 2x2 m Grundfläche
  • Verträglich mit anderen Tieren: Ja
  • Mag Kinder: Ja
  • Charakter/Wesen: verspielt, neugierig, handzahm
  • Ernährung: Papageienfutter, Obst und Gemüse
  • Beschäftigung: braucht viel Spielzeug und auch täglich Zuwendung von mindestens einer Bezugsperson 
  • Pflegeaufwand: mittel, Käfigreinigung 1x pro Woche
  • Anspruch an das neue Zuhause: ideal wäre ein Einfamilienhaus oder tolerante Nachbarn – Papageien können Krach machen
  • Weitere Informationen zum Tier: Nach dem Tierschutzgesetz müssen Papageien paarweise oder in Gruppen gehalten werden. Pinki braucht daher ein neues Zuhause mit mindestens einem weiteren Artgenossen. 

Manni im Steckbrief

Papagei Manni
  • Name: Manni
  • Geschlecht: männlich
  • Alter: ca. 10 Jahre
  • Rasse: Gelbbrust-Ara
  • Aussehen: gelb-blaues Federkleid, gelbe Brust, grüne Stirn, weiß-schwarze Gesichtsmaske
  • Körperlänge: ca. 80 cm 
  • Gewicht: 1 kg
  • Haltung: Volière oder Papageienzimmer, mindestens 4x4 m Grundfläche
  • Verträglich mit anderen Tieren: Ja
  • Mag Kinder: Ja
  • Charakter/Wesen: verspielt, neugierig, handzahm, lässt sich gerne am Kopf und an der Brust kraulen
  • Ernährung: Papageienfutter, Obst und Gemüse
  • Beschäftigung: braucht viel Spielzeug und auch täglich Zuwendung von mindestens einer Bezugsperson 
  • Pflegeaufwand: mittel, Käfigreinigung 1x pro Woche
  • Auslauf: Aras sind sehr zutraulich und können bei gutem Menschbezug auch frei in den Garten.
  • Anspruch an das neue Zuhause: ideal wäre ein Einfamilienhaus oder tolerante Nachbarn – Papageien können Krach machen
  • Weitere Informationen zum Tier: Nach dem Tierschutzgesetz müssen Papageien paarweise oder in Gruppen gehalten werden. Manni braucht daher ein neues Zuhause mit mindestens einem weiteren Artgenossen.
Weitere Informationen

Tierhilfeverein Kellerranch e.V.
Im Wasserlauf 3 (Navi: Griesheimer Weg)
D-64331 Weiterstadt

Telefon: 06150 5049343
E-Mail: kontakt@kellers-ranch.de
Internet: www.kellers-ranch.de

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr4, hr4 am Nachmittag, 19.01.2021, 14:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit