Meerschweichen

Gleich zehn Meerschweinchen von der Tiernothilfe Schwalmstadt suchen Meeri-Fans. Ob Rosetten, Glatthaar, Männchen oder Weibchen - Interessenten können sich ihr Lieblings-Schwein aussuchen.

Was Sie über Meerschweinchen wissen sollten

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie Meerschweinchen-Bande sucht neuen Wirkungskreis

Ende der Bildergalerie

Meerschweinchen dürfen auf keinen Fall alleine gehalten werden, sie brauchen Gesellschaft - Hasen und Kaninchen sind da ungeeignet. Am wohlsten fühlen sich die Nager unter Ihresgleichen. Ein großer Käfig bietet den tagaktiven Tieren ausreichend Platz zum flitzen und toben. Für ruhigere Momente sollten sie eine Kiste oder ein Häuschen haben. Abwechslungsreiches Futter - im Käfig verteilt - sorgt für mehr Bewegung und Beschäftigung.

Im Sommer sind Meerschweinchen gerne in einem sicheren Auslauf im Garten, in den kalten Monaten wünschen sie sich Freilauf in Haus oder Wohnung. Wer sich für die Meerschweinchen interessiert und sich vorher informieren möchte: Der DeutscheTierschutzbund e.V. hat Empfehlungen für die Haltung von Meerschweinchen herausgegeben.

Die Meerschweinchen im Steckbrief

  • Geschlecht: männlich und weiblich
  • Kastration: ja
  • Alter: ca. 3 bis 6 Monate
  • Rasse: Glatthaar- und Rosetten-Meerschweinchen
  • Aussehen: braun bunt
  • Verträglich mit anderen Tieren: Artgenossen
  • Ernährung: frisches Gemüse und Salat, Heu
  • Beschäftigung: Tunnel
  • Pflegeaufwand: täglich 30 min
  • Auslauf: sollte da sein
Weitere Informationen

Kontakt

Tiernothilfe Schwalmstadt e.V.
Postfach 2129
34606 Schwalmstadt
Telefon: 0174 - 3242635
E-Mail: info@tiernothilfe-schwalmstadt.de

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr4, Mit hr4 in den Feierabend, 24.09.2019, 16:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit