Nicole Blechinger (l) und Andrea Presser (r) halten am "Du"-Schalter im Haus des Gastes in Oberstaufen (Schwaben) ein Schild mit der Aufschrift "Hier werden Sie geDUzt" (Foto vom 07.07.2011). Touristen die sich hier Tipps einholen wollen können sich mit den Mitarbeitern der Tourist-Information duzen.

Heutzutage ist es immer häufiger üblich, dass man von Fremden mit "Du" angesprochen wird. Das "Du" impliziert eine gewisse Vertrautheit, die aber nicht immer gegeben ist oder die man nicht will. Unser Experte gibt Tipps, wie man damit umgeht.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit