Heißhunger

Am Nachmittag ein Stück Schokolade… Oder zwei? Die meisten haben mindestens einmal am Tag so richtig Lust auf etwas Süßes. Doch dem Heißhunger sollte nicht immer nachgegeben werden.

Heißhunger kann sich auf Süßes, Salziges oder Fettiges richten. In jedem Fall nehmen Sie eine ungesunde Zwischenmahlzeit zu sich. Das sollte vermieden werden, da es schlechte Auswirkungen auf den Körper haben kann. Wer regelmäßig zu viel nebenher isst, verliert sein natürliches Hungergefühl aus den Augen. Im Extremfall droht Übergewicht. Aber mit ein paar einfachen Tricks überwinden Sie Ihren Heißhunger und tun Ihrem Körper etwas Gutes.

Die Lust auf Schokolade oder Chips entsteht häufig auch durch Angewohnheiten. Wenn Sie jedes Mal, wenn Sie von der Arbeit kommen, als erstes zum Schokoriegel greifen, merkt sich das Ihr Gehirn. Es verlangt täglich nach der vermeintlichen Routine – versuchen Sie, sich das Verhalten wieder abzugewöhnen.

So banal es klingen mag, es hilft sehr: Putzen Sie sich bei Heißhunger die Zähne. Zum einen signalisiert das dem Kopf, dass es vorerst kein Essen gibt. Zum anderen isst man automatisch nichts mehr mit frisch geputzten Zähnen – es schmeckt schlichtweg nicht.

Heidelbeeren Joghurt

Oft stellt sich eine Art Hungergefühl ein, das mit der Lust auf Gummibärchen und Co. einhergeht. Trinken Sie ein großes Glas Wasser und warten Sie kurz. Das Wasser füllt den Magen, wodurch der Hunger gedämpft wird. Außerdem haben Sie Ihrem Körper Flüssigkeit zugeführt, was nun wirklich nicht schlecht ist.

Weitere Informationen

Gesunde Snacks

Gefrorene Früchte sind ein leckeres Mittel gegen Heißhunger. Probieren Sie es doch mal mit Heidelbeeren oder Weintrauben aus.

Ende der weiteren Informationen

Wer keine ungesunden Lebensmittel im Haus hat, kommt erst gar nicht in Versuchung, diese zu essen. Wenn Sie trotzdem nicht auf ein Stück Schokolade verzichten möchten, können Sie beim nächsten Einkauf darauf achten, weniger einzukaufen. Greifen Sie doch stattdessen zu Obst oder Gemüse.

Regelmäßige Mahlzeiten helfen dabei, den Heißhunger in den Griff zu kriegen. Vermeiden Sie, dass Sie nach Hause kommen und der Kühlschrank leer ist. So ist der Griff zu Tiefkühlpizza oder ähnlichem schnell gemacht. Ein geplanter (Wochen-)Einkauf hilft dabei, geregelte, gesunde Mahlzeiten zu haben. Satt und zufrieden ist der Nachtisch gleich uninteressanter.

Wenn nichts mehr hilft: Lenken Sie sich ab. Durch Ablenkung werden Gelüste verdrängt. Ein Spaziergang bringt Sie auf andere Gedanken und sorgt ganz nebenbei für Bewegung. Alternativ können Sie auch lesen. Ihre gute Freundin freut sich bestimmt auch über einen Anruf. Ansonsten findet sich bestimmt Arbeit im Haus oder im Garten, die erledigt werden muss.

Sendung: hr4, hr4 - Britta am Vormittag, 25.11.2019, 10:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit