Herbstdeko aus Blättern

Holen Sie sich den Herbst ins Haus! Bunte Blätter im Bilderrahmen sind genau das, was Ihr Zuhause besonders stimmungsvoll macht. Außerdem haben wir tolle Tipps für einen herbstlich gedeckten Tisch.

Bilderrahmen mit Herbstlaub

Das herbstliche Laub leuchtet in allen Farben - daraus lässt sich Schönes für Zuhause zaubern: In Form von buntgefärbten Blätter im Wohnzimmer. Hierfür große Kastanienblätter sammeln und in einen Bilderrahmen legen. Am schönsten sieht es aus, wenn man drei verschieden gefärbte Blätter in jeweils einem Rahmen nebeneinander hängt. Wer mag, kann auch ganz viele verschiedene Blattsorten in unterschiedlichen Farben durcheinander in einem richtig großen Bilderrahmen arrangieren.

Herbstdeko aus Blättern

Vergängliche Deko am Fenster: Die Blättergirlande

Leider sind die Bilder ein Kunstwerk der Natur auf Zeit. Genauso wie eine Blättergirlande fürs Fenster. Hierfür verschiedene Blätter am Stängel nebeneinander an einen Faden binden und ins Fenster hängen. Das sieht vor allem toll aus, wenn die Blätter vom Licht angestrahlt werden.

Tischdeko mit Teelichtern und Platzkarten

Wer seinen Tisch für Gäste herbstlich dekorieren möchte, der kann einfach ein paar schön gefärbte Blätter auf dem Tisch verteilen. Teelichte in Einweggläser stellen und ein Blatt mit einem groben Faden festbinden. Schön sind auch Platzkarten aus Herbstblättern: Mit einem weißen Kreidestift die Namen der Gäste auf jeweils ein Blatt schreiben und auf oder neben den Teller legen.

Ein herbstlich gedeckter Tisch

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 15.10.2018, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit