Das Computerspiel "FIFA 18" liegt auf einer Spielekonsole.
Bei den Sportspielen wie "FIFA" gibt es jährlich aktualisierte Versionen. Andere Spielen sind über einen längeren Zeitraum noch "frisch". Bild © picture-alliance/dpa

Ob Fußball-Animation, Landwirtschafts-Simulator oder Fantasie-Abenteuer: Peter Schmitz vom "c't-Magazin" hat uns einige Spiele zusammengestellt, die nicht nur Kinder und Jugendliche begeistern.

Eine kurze Anmerkung zu Online-Spielen vorweg: Viele dieser Spiele sind beim Einstieg kostenlos, werden aber dann durch so genannte "Ingame-Käufe" teuer und können den Preis eines gekauften PC-Spiels leicht übersteigen.  

Für Fußballfreunde jeden Alters: "FIFA 18"

Die "FIFA"-Reihe zählt zu den Klassikern der Fußball-Simulationen.  

Weitere Informationen

Information zu FIFA 18

Erschienen: 2017 bei Electronic Arts
Plattform: Windows-PC, PlayStation 3/4, Xbox One/360
Preis: um die 20,- Euro

Ende der weiteren Informationen

Fußball-Simulation mit aktuellen internationalen Mannschaften (auch Frauenteams, über 30 Ligen und 650 lizenzierte Mannschaften mit Trikots, Vereinslogo, Spielernamen und -gesichtern). Einzel- und Mehrspielermodus (übers Internet); das Spiel bildet auch eine beliebte Disziplin in E-Sport-Turnieren. Durch einen eingebauten und einen erweiterten externen Editor lassen sich Spieler und andere Details sehr individuell abwandeln. Dank eines völlig neuen Grafik-Unterbaus sieht das Ganze noch wesentlich realistischer aus als in den Vorjahren. Ende September kommt der Nachfolger "FIFA 19" auf den Markt. 

Für Freunde von Alltagssimulationen: "Landwirtschafts-Simulator 17"

Treckerfahren, Pflügen und Ernten mit über 250 mächtigen Maschinen von FENDT, Massey Ferguson, Trelleborg und anderen Herstellern. Viehwirtschaft, Feldarbeit, Holzwirtschaft und eingebaute Handelssimulation für landwirtschaftliche Erzeugnisse.

Weitere Informationen

Information zu Landwirtschaftssimulater 17

Erschienen: 2018 bei Astragon
Plattform: Windows-PC, macOS, PlayStation 4
Preis: 25 Euro

Ende der weiteren Informationen

Man durchläuft eine Karriere, in der immer neue technische Hilfsmittel freigespielt werden. Die Grafik der neuen Version ist fotorealistisch und enorm detailreich. Unterschiedliche Standorte für den eigenen Bauernhof schaffen Abwechslung. Mehrspielermodus übers Internet, integriertes Radio im Spiel für Musikbegleitung während der simulierten Arbeit. Wer das Spiel auf den Online-Modus erweitert, kann mit bis zu 16 Spielern gemeinsam spielen. Demnächst erscheint die Nummer 19. "Landwirtschaftssimulater 18" gibt es für mobile Endgeräte.

Für Fans märchenhafter Fantasiewelten und komplexer Geschichten zum Drin-Versinken: "Die Zwerge"

Eintauchen in eine andere Welt und dort den großen Helden spielen.  

Weitere Informationen

Information zu Die Zwerge

Erschienen: 2016 bei King Art/EuroVideo/THQ-Nordic
Plattform: Windows-PC
Preis: 40 Euro

Ende der weiteren Informationen

Die Spielstory orientiert sich am ersten Band der gleichnamigen Fantasy-Buchreihe des deutschen Autors Markus Heitz. Der Spieler steuert den mächtigen Zwerg Tungdil, der mit 14 Gefährten gegen Trolle, Orks und andere Bewohner der fantastischen Spielwelt kämpft. Das originelle Physiksystem erlaubt es beispielsweise, Gegner zu schubsen und dabei Kettenreaktionen auszulösen.  

Für Tüftler, Bastler und Spieler mit geringer Reaktionsgeschwindigkeit: "Crazy Machines 2"

Hier ist Fingerspitzengefühl gefragt. Mit allerlei Vorrichtungen und Bauteilen schlägt man der Physik ein Schnippchen und löst vertrackte Aufgaben.

Weitere Informationen

Information Zu Crazy Machines 2

Erschienen: Oktober 2016 bei Daedalic
Plattform: Windows-PC
Preis: 20 Euro

Ende der weiteren Informationen

Die Rätsel beginnen simpel und werden immer komplexer. Man experimentiert, verändert und probiert aus. Ein umfangreicher Editor erlaubt es, eigene Bauteile zu konstruieren und vorhandene Maschinen zu verändern. Übers Internet wird es jede Menge Nachschub an Rätseln und Komponenten für deren Lösung geben. Anbindung zum Steam-Workshop für unendlichen Nachschub an Leveln und Bauteilen erforderlich.  

Für Skatbrüder und -schwestern: "Rasche's Skat 8"

Bei diesem Spiel ist Reizen ausdrücklich erlaubt. Wer's nicht kann, kann's damit lernen.  

Weitere Informationen

Information zu Rasche's Skat 8

Erschienen: 2015, nur im Direktvertrieb (www.order.
raschesgames.com; leider extrem unübersichtlich!)
Plattform: Windows-PC und macOS.
Der Basis-Installer, der 10 Tage Gratis-Spiel erlaubt, wird zuerst kostenlos heruntergeladen, dann ist kostenpflichtige Registrierung per E-Mail erforderlich. Das Spiel selbst kostet 40 bis 60 Euro je nach Version. Es wird per Internet eine leider sehr nervige Kopierschutz-Individualisierung hergestellt.

Ende der weiteren Informationen

Das seit vielen Jahren immer weiter entwickelte Programm, das bis zu zwei Kontrahenten simuliert, spielt die Altenburger Regeln, aber auch typische Kneipenskat-Varianten sind möglich. Es bietet die derzeit besten computergesteuerten Skatgegner. Die 16 anspruchsvolleren Spielstärken der Premium-Version fordern selbst Routiniers heraus. Der Pokal-/Ligamodus bindet den Spieler in einen längeren Prozess ein. Die Story-Option fügt einiges an Drumherum hinzu, hier geht es um virtuelles Geld. Die Grafik reißt Spielekenner nicht vom Hocker, ist aber um einiges unterhaltsamer als bei den übrigen Kartenspielen auf dem Markt. Mit Lehrerfunktion für Skat-Novizen.  

Online-Spielclub, speziell für ältere Nutzer: "GameDuell"

Auf gameduell.de werden Karten-, Brett-, Denk- und Gesellschaftsspiele übers Internet gegen echte Gegner gespielt. Von Skat über Rommé, Doppelkopf, Backgammon, Kreuzworträtsel bis zum Sudoku ist so ziemlich alles dabei, was man kennt. Man muss sich registrieren, was für sich genommen erst mal kostenlos ist. Als "Gewinn-Spieler" setzt man echtes Geld ein. Dadurch fallen je nach Spielbetätigung Entgelte an.

Ein ernsthaftes Spiel, stellvertretend fürs gesamte Genre der "Serious Games": "Depression Quest"

Auch ernste Themen können spielerisch bewältigt werden. Auf depressionquest.com lässt die englischsprachige Geschichte den Spieler die Entwicklung eines Menschen mit einer depressiven Störung aus eigener Sicht erleben. Das mehrfach preisgekrönte Spiel weckt Verständnis für die Mechanismen der Depression und zeigt, wie wichtig es ist, Hilfe von außen zu suchen. Das Spiel lässt sich im Internet-Browser (http://www.depressionquest.com/) kostenlos spielen; gute Englischkenntnisse sind erforderlich.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit