Frau, die erkältet ist

Geschwollene Augen, schmerzender Hals: Das sin die ersten Anzeichen für eine Grippe. Wir haben zwölf Tipps, wie Sie sich schützen können.

Hilflos ausgesetzt ist aber niemand: Wer einige einfache Tipps beachtet, kann sich gut vor Influenza schützen. Oberstes Gebot ist Hygiene, erklärt Professor Ferdinand M. Gerlach, Professor für Allgemeinmedizin an der Goethe-Universitätt: "Die drei wichtigsten Regeln müssen lauten: Hände waschen, Hände waschen, Hände waschen". Das gelte für Kinder genauso wie für Erwachsene.

Eine weitere Regel lautet: Wo viele Menschen sind, da brodelt der Grippeherd. Wer der Grippe entgehen will, sollte deshalb von Massenansammlungen lieber Abstand halten. Auch eine Grippe-Impfung kann sinnvoll sein, solange man noch gesund ist: "Der Impfschutz wirkt erst nach 14 Tagen", erklärt Gesundheitsminister Stefan Grüttner "aber natürlich ist es nie zu spät. Wer jetzt gesund ist, kann sich immer noch impfen lassen."

12 Tipps gegen Grippe

Dass sich die Grippewelle gerade so ausbreitet, liege daran, dass viele Menschen die einfachen Tipps nicht beachten, sagt Gesundheitsexperte Gerlach. Er hat deshalb eine Check-Liste gegen Grippe:

  • Berühren sie so wenig wie möglich Ihre Augen, Ihren Mund oder die Nase mit den eigenen Händen
  • Benutzen Sie Taschentücher, Zahnbürsten, Handtücher oder Schnupfensprays nicht gemeinsam
  • Halten Sie Abstand von hustenden oder niesenden Menschen
  • Sorgen Sie für ausreichenden Schlaf!
  • Vermeiden Sie Stress, Hektik, Alkohol und Nikotin
  • Lüften Sie viel (drei- bis viermal täglich Stoßlüftung von zirka 5 Minuten)
  • Vermeiden Sie Händeschütteln und Umarmungen zur Begrüßung
  • Vermeiden Sie Auskühlung und tragen Sie den Temperaturen angemessene Kleidung
  • Sorgen Sie in der kalten Jahreszeit für nächtliche Luftbefeuchtung gegen das Austrocknen der Schleimhäute durch trockene Heizungsluft
  • Bewegen Sie sich zwei bis dreimal wöchentlich bis zum Schwitzen (Ausdauersport)
  • Kalt-warm-Duschen und regelmäßige Saunagänge stärken Ihre Immunabwehr
  • Wenn Sie über 60 Jahre alt oder chronisch krank sind, kann eine Impfung gegen Influenza ("Grippeimpfung") sinnvoll sein

Sendung: hr4, hr4 am Nachmittag, 21.02.2019, 14:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit