Torta di Melanzane
Bild © Colourbox.de

Aus dem Mittelmeerraum stammt diese Leckerei aus Auberginen, Käse und Tomatensoße.

Zutaten

  • 2 große Auberginen
  • Olivenöl
  • 200 g Mozzarella
  • 100 g geriebenen Parmesankäse

Tomatensoße (wer will, kann auch Fertigsoße nehmen)

  • 1 Dose Tomatenstücke oder Tomaten-Passata
  • Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL getrocknetes Basilikum
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrockneter Rosmarin
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker

Zubereitung

Download

Download

zum Download Torta di Melanzane

Ende des Downloads

Wenn Sie die Tomatensoße selber machen: Zwiebel klein würfeln, Knoblauch durch Presse drücken. Beides mit etwas Öl anbraten, Tomatenstücke oder – passata dazugeben. Kräuter hineinstreuen. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Gewürzen und Zucker abschmecken.

Auberginen längs in Scheiben schneiden, salzen und 30 Minuten in einer Schüssel ziehen lassen. Danach in Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Auf Küchenkrepp legen, damit überschüssiges Fett abtropfen kann. Mozzarella in kleine Würfel schneiden. Eine Schicht Auberginen in Auflaufform geben. Darüber Tomatensoße und Mozzarella und Parmesan geben. Etwa dreimal wiederholen. Im Ofen bei 180 Grad 20 bis 30 Minuten lang garen.

Dazu schmeckt Baguette und frischer Blattsalat.

Sendung: hr4, 05.08.2017, 06:05 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit