Muskatkürbis
Aus dem Kürbis wird eine leckere Füllung für den Mürbeteig. Bild © picture-alliance/dpa

Ein herbstlicher Mürbeteig-Kuchen von Benjamin Moore aus dem Restaurant "Zehntscheune" aus Kronberg.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 Eigelb
  • Salz, Pfeffer
  • 300 g Muskatkürbis
  • 200 g Schmand
  • 80 g Parmesan
  • 100 g Speck
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Eier
  • 100 g grüne Tomaten
  • 150 g brauner Zucker
  • 150 g Obstessig
  • 2 Teelöffel Curry

Zubereitung

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Mürbeteig herstellen. Muskatkürbis und Zwiebeln anschwitzen und bissfest kochen. Mit Schmand und Parmesan vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Mürbeteigtarte damit füllen und bei 150°C ca. 20 Minuten backen.

- Chutney

Zwiebeln, Muskatkürbis und die grünen Tomaten anschwitzen, mit Zucker und Essig ablöschen und abbinden.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 10.10.2018, 06:05 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit