Schweizer Käsefondue
Beim Käsefondue sitzen alle zusammen und tunken ihre Brotstückchen in die cremige Masse. Bild © Colourbox.de

Fondue ist an Weihnachten oder Silvester bei vielen Tradition. Auf Fonduemischungen aus dem Supermarkt müssen Sie mit unserem einfachen Rezept nicht mehr zurückgreifen. Es stammt von Yves Rusch, Küchenchef des "Matterhorn Stübli" in Kassel.

Zutaten

Schweizer Käsefondue
Mit ein wenig feingehackter Petersilie können Sie das Käsefondue garnieren. Bild © Anke Oldewage (hr4)
  • 600 ml trockener Weißwein (z.B. Chasselas)
  • 250 g Gruyère
  • 250 g Emmentaler
  • 250 g Appenzeller
  • 250 g Raclettekäse
  • etwas Stärke
  • 2 cl Kirschwasser
  • 2 Knoblauchzehen, halbiert
  • gewürfeltes Brot

Zubereitung

Weitere Informationen

DOWNLOAD

Ende der weiteren Informationen

Den Fonduetopf mit den Knoblauchzehen ausreiben. Den Käse möglichst fein reiben und gut vermischen. Die Käsemischung gemeinsam mit dem Weißwein im Fonduetopf erhitzen. Die Stärke mit dem Kirschwasser anrühren und langsam in die kochende Käsemasse einrühren. bis eine sämige und homogene Masse entsteht. Mit Pfeffer und Muskat abschmecken.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 28.12.2018, 06:05 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit