Wild-Salat mit Blüten in einer Bowl

Salat aus der Region gibt's in Hülle und Fülle. Mit einem selbst angerührten, leckeren Dressing schmeckt er gleich nochmal so gut. Wie mögen Sie es am liebsten? Süßsauer oder leicht scharf? Wir haben zwei Rezepte ausprobiert.

Zutaten Salatdressing mit Senf

  • Öl, z. B. Olivenöl 
  • Zitronensaft, Zitronenabrieb (Bio-Zitrone verwenden) 
  • Salz, Chiliflocken (oder Pfeffer aus der Mühle) 
  • 1 hartgekochtes Ei 
  • Senf, mittelscharf oder scharf nach Geschmack 
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel 
  • 3-4 Sardellenfilets 
  • 1 Bund Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten 
  • etwas Zucker 
  • etwas Weißwein oder Rosé  

Zubereitung

In der noch leeren Salatschüssel Öl, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Salz und Chiliflocken miteinander vermengen. 

Die rote Zwiebel würfeln und in etwas Öl andünsten. Die Sardellenfilets grob schneiden, zugeben und mitdünsten, so dass sie sich etwas auflösen. Alles in die Salatschüssel geben.

Das Eigelb in dem Dressing zerdrücken und homogen verrühren. Das Eiweiß klein würfeln und beiseitestellen. Den Senf zugeben und unterrühren. Abschmecken und ggf. mit Zucker (falls arg sauer) und weiterem Salz und Pfeffer nachwürzen. Für mehr Flüssigkeit Wein zugeben, 2-3 Esslöffel oder mehr, je nach gewünschter Konsistenz und benötigter Dressing-Menge. 

Alles nochmal rund und kräftig abschmecken. Zum Schluß die Schnittlauchröllchen und das gewürfelte Eiweiß dazugeben. Den Salat aufs Dressing in die Schüssel geben, aber erst kurz vorm Servieren alles vermengen. 

Zu diesem Dressing passt zum Beispiel ein roter Eichblattsalat gut. Alles zusammen schmeckt sehr gut zu Fisch und zu Kurzgebratenem.

Weitere Informationen

Schmeckt auch gut...

  • Essig statt Zitronen? Wie wäre es mit etwas Balsam-Frucht-Essig?
  • Ahornsirup für die etwas herbe Süße
  • Currypaste oder Wasai-Paste - wer es gerne sehr scharf mag
  • Kapern, Kapuzinerkresse, essbare Blüten
  • Nüsse und Saaten, am besten geröstet
  • Schwarzkümmel, geröstet - für den orientalischen Kick


Darauf achten, dass nicht zu viele Aromen zusammen im Dressing landen. Drei, vier Komponenten reichen.

Ende der weiteren Informationen

Zutaten Salatdressing mit Gelee und Rucola

  • Öl, z.B. Olivenöl 
  • Zitronensaft, etwas Zitronenabrieb (Bio-Zitrone verwenden) 
  • Salz, Chiliflocken (oder Pfeffer aus der Mühle) 
  • Gelee, z.B. Apfelgelee, Johannisbeer- oder Himbeergelee 
  • Eine handvoll Rosinen, in Weißwein oder Rosé eingeweicht  
  • 75 g Rucola  
  • 1 Bund Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten 
  • etwas Weißwein oder Rosé  
  • ggf. Apfelstücke, frische Himbeeren oder Johannisbeeren  

In der noch leeren Salatschüssel Öl, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Salz, Chiliflocken miteinander vermengen. Das Gelee unterrühren, möglichst glattrühren. 

Den Rucola klein schneiden, ähnlich wie den Schnittlauch, und dazugeben. Die Rosinen samt Einweich-Wein in die Schüssel schütten, alles vermengen und auch den Schnittlauch zufügen. Mit Wein (oder Saft) die Konsistenz und die Menge anpassen. Am Ende nochmal kräftig abschmecken.  

Zum Schluss - je nachdem welches Gelee verwendet wurde - die passenden Früchte zugeben, falls vorhanden. Also kleine Apfelstücke oder Johannisbeeren. 

Den Salat aufs fertige Dressing in die Schüssel geben, aber erst kurz vorm Servieren alles vermengen. Falls man Himbeeren dazugeben möchte, weil Himbeergelee verwendet wurde, die empfindlichen Beeren erst am Ende über den fertig gemengten Salat geben. Das Auge isst mit.  

Zu diesem Dressing passt zum Beispiel eine Mischung aus Rucola und Römersalat gut, zarter Pflücksalat oder Kopfsalat (die sehr festen Blätter außen dabei weglassen).  

Weitere Informationen

Zu wenig Dressing?

Wer das Dressing verlängern möchte oder es gerne flüssiger hat: Kein Wasser nehmen. Stattdessen einen Schluck:

  • Weißwein oder Rosé
  • Apfelsaft oder anderen Fruchtsaft
  • Bier oder Radler - versuchen Sie mal!

... mit gewürfelten Trockenfrüchten, die vorher darin eingeweicht wurden - lecker!

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 24.07.2020, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit