Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Lauterbacher Hessentorte

Lauterbacher Hessentorte

Warum dieser Kuchen so heißt, wissen wir auch nicht. Wir wissen aber, dass Pfirsiche und Vanillepudding drin sind. Das Rezept hat hr4-Reporterin Stephanie Mosler bei rezepterang.de gefunden und ausprobiert.

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 185 g Zucker
  • 5 Eier
  • 125 g Margarine
  • 1 Dose Pfirsiche
  • 1/2 l Pfirsichsaft
  • 1 Pck. Puddingpulver
  • 1 Becher Saure Sahne (250 g)

Zubereitung

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Das Mehl mit dem Backpulver, 65 g des Zuckers, einem Ei und der Margarine zu einem Knetteig verarbeiten, ausrollen und in eine Springform legen. Darauf dann die Pfirsiche legen. Den Pfirsichsaft mit dem Puddingpulver kochen und über die Pfirsiche geben.

Alles dann bei 175 bis 200 Grad 45 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Saure Sahne mit 4 Eigelb mischen. Die 4 Eiweiß und die restlichen 120 g Zucker steif schlagen und unter die Sahne-Eigelb-Masse ziehen. Die Form aus dem Ofen nehmen und mit der Ei-Sahne-Creme auffüllen. Den Kuchen nun noch 20 Minuten weiterbacken.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 13.03.2020, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit