Grießbrei mit Obst

Während die Schotten ihren Haferschleim zum Frühstück lieben, essen die Litauer gerne morgens Grießbrei. Der lässt sich prima mit Obst und Früchten zu einem gesunden und sättigenden Start in den Tag zubereiten.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 Liter Milch
  • 3 EL Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 150 g Grieß
  • Zucker, Zimt
  • Handvoll Früchte (z.B. Brombeeren, Himbeeren, Heidelbeeren oder in Stücke geschnittenes Obst: Kiwi, Erdbeeren, Pfirsiche, Nektarinen)

Zubereitung

Die Schale von der Zitrone abschneiden und mit der Milch, dem Zucker und dem Vanillezucker aufkochen. Den Grieß unter Rühren einstreuen. Bei geringer Hitze kurz quellen lassen. Die Zitronenschale aus der Masse rausnehmen.

Den Grießbrei auf die Teller verteilen, je nach Geschmack mit Zucker und Zimt bestreuen und das Obst darüber verteilen. Wer es ganz fein mag, gibt noch Schokostreusel oben drauf.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 24.07.2020, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit