Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Lammrücken mit Petersilienbutter

Lammbraten und Kartoffeln auf einem Teller

Lamm ist ein klassisches Ostergericht. Ein besonderes Rezept hat Brigitte Corvers vom Weingut Corvers-Kauter in Oestrich-Winkel uns zur Verfügung gestellt.

Zutaten

  • Etwa 150 Gramm Lammfleisch vom Rücken pro Person
  • Butterschmalz
  • 3-4 Rosmarinzweige
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • Butter

Zubereitung

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Für den Lammrücken: Den Ofen auf 100 Grad vorheizen. Den Lammrücken waschen, salzen und pfeffern. Dann das Fleisch in der Pfanne auf dem Herd von allen Seiten in Butterschmalz anbraten. Die Rosmarin-Zweige und, wer mag, eine Knoblauchzehe einfach dazulegen. Das Anbraten nur kurz, etwa eine Minute lang.

Dann das Fleisch in den Ofen schieben und bei 100 Grad etwa 15 bis 20 Minuten garen, je nach Dicke des Lammfleischs. Wer ein Backthermometer hat: auf 54 Grad Kerntemperatur erhitzen, dann ist das Fleisch perfekt medium gegart.

Für die Petersilienbutter: Butter in einer Pfanne schmelzen, viel Petersilie kleinhacken und dazu geben.

Dazu passen Spargel, Salzkartoffeln und ein kräftiger, trockener Riesling.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 10.04.2020, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit