Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Gemüse-Carpaccio

Rote Bete Carpaccio

Klassisch wird Carpaccio aus rohem Rindfleisch zubereitet. Es gibt aber auch eine leichte und vegetarische Variante mit frischem Gemüse. Das Rezept stammt von Norbert Walter vom vegetarischen Restaurant "Radieschen" in Darmstadt-Eberstadt.

Zutaten

  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Kürbiskerne
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 5 g Salz
  • 50 g Rucola
  • 50 g Basilikum
  • 15 g Petersilie
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 100 ml Olivenöl
  • 50 ml Balsamico-Essig
  • zum süßen eventuell etwas Agavendicksaft
  • 5-6 Rote Bete (es eignen sich auch andere Gemüse wie Kürbis, Karotten oder Sellerie dafür)

Zubereitung

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Für das Pesto die Sonnenblumen- und die Kürbiskerne mit etwas Salz in der Pfanne trocken anrösten. Knoblauch, Petersilie, Rucola und Basilikum mit dem Öl und den gerösteten Kernen in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz und eventuell Agavendicksaft nach eigenem Gusto abschmecken.

Passt sehr gut zu Roter Bete, aber auch zu Kürbis, Karotten und Sellerie.

Die Rote Bete lässt sich besser zubereiten, wenn man sie vorher mit der Schale etwa 10 Minuten im Backofen gart. Danach lässt sich die Haut wunderbar abziehen. Dann mit einem scharfen Messer das Gemüse in dünne Scheiben schneiden. Ersatzweise kann man natürlich auch eine Aufschnittmaschine oder einen Gemüse-Hobel verwenden.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 19.07.2019, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit