Grüner Spargel und Erdbeeren liegen auf einem Holzbrett

Erdbeeren und Spargel sind eine leckere Kombi - vor allem als Salat. Das Rezept vom Erdbeer- und Spargelhof in Liebenau-Zwergen wird mit Estragon verfeinert.

Zutaten

  • 400 g grüner Spargel
  • 250 g Erdbeeren
  • zwei gute Esslöffel Olivenöl
  • Saft von einer Apfelsine und einer Zitrone
  • Meersalz
  • weißer Pfeffer
  • Agavendicksaft (nach Belieben)
  • ein Spritzer weißer Balsamico-Essig
  • 3-4 Stängel frischer Estragon
  • eventuell Walnusskerne oder Pinienkernen

Zubereitung

Den Spargel an den Enden abschneiden, waschen und auf einem Hobel sehr fein schneiden. Die Spargelspitzen ganz lassen. Die Erdbeeren waschen und die Stile entfernen. Je nach Belieben in Scheiben oder kleine Stücke schneiden und zum Spargel geben. Die Estragonblättchen vom Stiel zupfen und vorsichtig fein schneiden.

Das Öl in eine Schüssel geben und langsam den Saft der Apfelsine und Zitrone einrühren. Salz, Pfeffer, Agavendicksaft und einen Spritzer Balsamico-Essig kräftig unterrühren und abschmecken. Den Spargel mit den Erdbeeren vorsichtig mischen, den Salat auf ein Salatblatt oder Mangoldblatt auf einen Teller geben und die Sauce kurz vor dem servieren darüber gießen.

Mit Estragonblättchen bestreuen. Tipp: wer möchte, kann noch Walnusskerne oder Pinienkerne darüber streuen. Am besten schmeckt es, wenn man sie vorher kurz in der Pfanne anröstet.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 22.05.2020, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit