Kürbis-Gemüse-Pfanne

Endlich wieder Kürbis. Mit diesem wunderbaren Herbstgemüse aus der Region lässt sich Leckeres zubereiten - Suppen, Beilagen, Aufläufe oder auch Süßes. Wir haben ein "Ich-guck-in-den Kühlschrank- und brutzel- was-zusammen-Kürbis-Gemüse" gezaubert. Auch eine Idee und super lecker!

Zutaten

  • 1 Hokkaido-Kürbis  
  • 2-3 kleine Zucchini  
  • 2 Schalotten, inkl. Grün 
  • 1 Päckchen Feta-Käse  
  • 1 EL Schwarzkümmelkörner 
  • 1 EL schwarze Sesamkörner 
  • ½ Bund Dill 
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken 
  • Olivenöl 
  • Weißwein oder Rosé 

Zubereitung

Den Hokkaido und die Zucchini waschen. Den Kürbis halbieren, entkernen und die Hälften in schmale Spalten schneiden (1-1,5 cm). Die Zucchini in Scheiben schneiden. Die Schalotten in Ringe schneiden, das Grün in grobe Röllchen schneiden. Sesam und Schwarzkümmel zusammen in der Pfanne ohne Fett anrösten. Die Körner aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Nun die Kürbisspalten in etwas Olivenöl von beiden Seiten in der Pfanne anbraten, so dass sie fast weich sind. Die Spalten herausnehmen und dann die Zucchinischeiben braten. Schalottenringe / Schalottengrün nach ein paar Minuten mitschmoren - die Zucchinischeiben sollten am Ende noch Biss haben. Eventuell noch etwas Olivenöl zugeben. Schauen, dass nicht zu viel Öl gebraucht wird, denn jetzt kommen auch die öligen Kürbisspalten wieder mit in die Pfanne. Alles in der Pfanne vermengen, gut würzen, die gerösteten Körner zugeben. Etwas vor sich hin schmurgeln lassen und alles mit Wein ablöschen.

Den Feta in Würfel schneiden und zum Schluss mit in die Pfanne geben, so dass er leicht anfängt Fäden zu ziehen. Die Portionen auf den Tellern verteilen und den Dill - abgezupft und leicht gehackt - darüber streuen. Der Dill gibt dem Gemüse einen Kräuter-Frische-Kick, der richtig gut dazu passt.

Weitere Informationen

Serviervorschläge

Das Gemüse schmeckt sehr gut ohne Beilagen und macht so satt, dass man höchstens eine Scheibe Baguette dazu braucht. In kleineren Mengen ist es auch ein feiner Begleiter zu Fisch oder Schweinemedaillons. Und ein kleiner grüner Salat dazu passt immer. 

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 11.09.2020, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit