Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Churros - ein süßer Start in den Tag

Churros

In Spanien sind sie sehr beliebt: die frittierten Brandteigsteifen mit Zucker. Für eine kalorienbewusste Ernährung sind sie ungeeignet, aber Churros lassen den Morgen zu einem kulinarischen Glücksmoment werden, vor allem, wenn noch Schokolade ins Spiel kommt.

Zutaten

  • 200 ml Wasser
  • 75 g Butter
  • 3–4 Eier
  • Prise Salz
  • 175 g Mehl
  • 1 Liter Öl zum Frittieren
  • Zucker zum Wenden

Zubereitung

Wasser, Salz und Butter in einen Topf geben und auf dem Herd zum Kochen bringen. Die Butter muss komplett schmelzen. Dann das Mehl einstreuen und solange mit einem Löffel rühren, bis sich ein Teigkloß bildet. Nun noch etwa zwei Minuten weiterrühren.

Anschließend den Teig in eine Schüssel geben und die Eier mit dem Handmixer unterrühren. Aber nur so viele nehmen, dass der Teig glänzt und sich reißend von Mixer löst.

Jetzt das Öl im Kochtopf erhitzen. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und etwa zehn Zentimeter lange Streifen ins heiße Öl spritzen. Diese Teigstreifen etwa 3 Minuten frittieren. Die fertigen Churros mit einem Schaumlöffel abschöpfen und auf Küchenpapier legen. Und noch heiß mit Zucker bestreuen.

Churros sollten noch warm gegessen werden. Wer mag, kann sie auch in heiße Schokolade oder Schokoladencreme dippen. Es gibt auch die Variante, sie an einem Ende mit Schokolade zu überziehen.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 15.07.2020, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit