Mangold
Bild © Colourbox.de

Mangold ist bei Hobbygärtnern sehr beliebt, denn er hat eine lange Erntezeit. Er sieht aus wie Spinat, ist aber würziger. Lecker schmeckt er auch im Pfannkuchen mit Schinken. Hier finden Sie das Rezept.

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 3 Eier (Größe M)
  • Salz
  • 250 ml Milch
  • 1 Mangold, ungefähr 500 g
  • 1 Zwiebel
  • Öl (z.B. Rapsöl)
  • Pfeffer
  • Zucker
  • ca. 100 g geräucherter Schinken

Zubereitung

Download

Download

zum Download Pfannkuchen mit Schinken und Mangold

Ende des Downloads

Aus Mehl, Eiern, Salz und Milch einen Pfannkuchenteig rühren.
Mangold putzen, Blätter von den Stielen und in Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen.
Zwiebel häuten und fein würfeln.
Ein wenig Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und einen Schöpflöffel Teig in die Pfanne geben. Zwei Scheiben Schinken auf den noch flüssigen Teig legen. Pfannkuchen wenden und zu Ende braten. Fertigen Pfannkuchen herausnehmen und warm halten. Nacheinander so viel Pfannkuchen backen, bis der Teig verbraucht ist.
Inzwischen etwas Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel darin andünsten. Mangold und ca. 100 ml Wasser dazu gießen und zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Auf jeden Pfannkuchen etwas Mangold geben, Pfannkuchen einrollen und auf Tellern servieren.

Sendung: hr4, Die Neuen am Morgen, 30.8.2017, 06:05 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit