Muffins mit Himbeeren

Muffins gehen immer und diese sind sogar ohne Zucker, aber mit fruchtiger Überraschung im Inneren.

Naschen ja, Zucker nein. Hanna Frey hat in ihrem Buch "Zuckerfrei backen – gesunde Leckereien von süß bis herzhaft" ein leckeres Muffin-Rezept. Hier ist es!

Zutaten für 12 Stück

  • 200 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 1 ½ EL Weinsteinbackpulver
  • 1 EL Speisestärke
  • 3 EL Kokosblütenzucker
  • 100 g Joghurt
  • 1 EL Zitronensaft
  • 80 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 70 g Sonnenblumenöl

Füllung:

  • 50 g frische oder TK-Himbeeren
  • 1 TL Kokosmus
  • 1 TL Limettensaft

Außerdem:

  • Eiswürfelform
  • 12er Muffinform
  • Fett für die Form

Zubereitung

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Für die Füllung Himbeeren mit Kokosmus, Limettensaft und 2 EL Wasser mit dem Pürierstab zum Smoothie in 12 Mulden der Eiswürfelform verteilen und mindestens 4 Stunden tiefkühlen, bis die Würfel fest sind.

Dann den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Mulden der Muffinform einfetten. Für den Teig Mehl, Backpulver, Speisestärke und Kokosblütenzucker in einer Schüssel mischen. Joghurt, Zitronensaft, Mineralwasser und Öl dazugeben.und alles mit dem Rührbesen des Mixers zu einem Teig verrühren.

In jede Mulde der Muffinform 1 EL Teig füllen. Die Smoothie-Würfel aus der Eiswürfwelform lösen und mit einem Messer halbieren. In jede Teigportion in der Form eine Smoothie-Würfelhälfte drücken. Je 1 EL Teig über der Smoothiefüllung verteilen. Dann die Form in den Ofen auf mittlerer Schiene in ungefähr 25 Minuten goldbraun backen. Nach dem Abkühlen aus der Form nehmen.

Tipp:
Diese Muffins schmecken auch mit 50 g Babyblattspinat oder Mangowürfeln.



Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 01.01.2019, 06:05 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit