Nudelsalat
Wer mag, der kann auch Pilze dazugeben. Bild © Colourbox.de

Lecker und außergewöhnlich. Connie Strack hat ein raffiniertes Rezept für einen Nudelsalat mit Anis ausprobiert. Hier ist es!

Zutaten

  • 500 g Nudeln
  • 800 g Zucchini
  • 800 g Möhren
  • getrocknete Tomaten nach Belieben
  • gemahlener Anis
  • Knoblauch
  • Balsamico
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Brühe

Zubereitung

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Nudeln so kochen, dass sie noch Biss haben (al dente). Möhren und Zucchini stifteln und in etwas Olivenöl anbraten.

Gemüse und Nudeln mischen. Knoblauch schälen, pressen und zu den Nudeln geben.
Getrocknete Tomaten klein schneiden und ebenfalls zum Salat geben. 1 bis 2 Tassen Gemüsebrühe dazugeben und untermischen.
Zum Schluss mit Anis, Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken. Alles gut vermischen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

2 bis 3 Stunden vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und nach Bedarf nachwürzen. Nochmal alles gut vermischen.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 29.06.2018, 06:05 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit