Mangold

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Gefüllte Mangoldröllchen

Mangold und Reis passen einfach gut zusammen. Doch warum alles wie immer zubereiten? Diese gefüllten Röllchen sehen toll aus und schmecken richtig lecker.

Zutaten

  • 600 - 700 g Mangold 
  • 500 g Rundkorn- oder Milchreis
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2  Tomaten, am besten feste Eiertomaten
  • 2 EL getrocknete Minze
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 ½ TL Salz
  • 1 Zitrone

Zubereitung

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Mangoldblätter vom Stiel trennen. Die Blätter gut waschen. In einem großen Topf mit Wasser in kleinen Portionen 1 - 2 Minuten blanchieren und im  Sieb abtropfen lassen. Die Stiele danach ebenfalls kochen und klein hacken.

Petersilie, Frühlingszwiebeln und Tomaten waschen, putzen und klein schneiden, den  Reis in eine Schüssel geben und das gehackte Gemüse zum Reis geben. Zitrone auspressen. Dann Minze, Salz, 4 EL Olivenöl und ¾ des Zitronensaftes zum Reis geben und alles gründlich vermengen.

Weitere Informationen

Tipp

Dazu passt sehr gut Joghurt mit oder ohne Minze als Dip.

Ende der weiteren Informationen

Von den Mangoldblättern evtl. den Stielansatz noch etwas flach schneiden. Auf jedes Blatt, je nach Größe, ca. 2 EL der Füllung geben. Die Blätter locker aufrollen, damit der Reis gut aufgehen kann, auf die Stiele in den Topf legen. 1 Liter Wasser mit dem restlichen Zitronensaft, 2 EL Olivenöl und 1 TL Salz verrühren und über die Mangoldblätter gießen. Einen flachen Teller umgedreht darauf legen, auf den Herd stellen, aufkochen lassen und bei niedriger Temperatur ca. 50 - 60 Minuten garen.

Die fertigen Röllchen auf einem Teller anrichten und mit Zitronenscheiben dekorieren. Sie schmecken warm und kalt. Übriggebliebenen Reis mit etwas Gemüsebrühe garen und als Beilage servieren.

Das Rezept stammt von hr4-Reporterin Waia Stavrianos.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 21.06.2019, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit