Kirsch-Quiche

Kuchen einmal anders: Mit vielen Kirschen und einem knusprigen Quiche-Teig! Quark und Vanillepudding machen das Ganze schön fluffig.

Zutaten

Für den Teig

  • 250 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 125 g Butter oder Margarine

Für den Belag

  • 50 g Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Ei
  • 75 g Zucker
  • Salz
  • 400 g Speisequark (40 %)
  • 100 ml Milch
  • 1 Pck. Puddingpulver Vanille
  • 500 g Kirschen

Zubereitung

Download

Download

zum Download Kirsch-Quiche

Ende des Downloads

Für den Teig zunächst Mehl, Zucker, Ei und Butter oder Margarine in Flöckchen mit den Knethaken des Handrührgeräts verrühren. Dann den Mürbeteig mit den Händen glatt kneten. Anschließend Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

50 g Butter schmelzen und beiseite stellen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und mit dem Messerrücken das Mark heraus schaben. Das Ei, Zucker, Vanillemark und eine Prise Salz cremig rühren. Quark, Milch und Puddingpulver unterrühren, zum Schluss die flüssige Butter dazugeben und ebenfalls unterrühren. Kirschen waschen, gut abtropfen lassen, entstielen, halbieren und Steine entfernen.

Den Mürbeteig ausrollen und in eine gefettete und mit Mehl ausgestäubte flache Form geben, es geht aber auch eine Springform. Den Mürbeteig-Rand andrücken und auf dem Teig die Quarkmasse glatt streichen. Die Kirschen darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft) ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und den Rand mit Puderzucker bestäuben.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Samstagmorgen in Hessen, 06.07.2019, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit