Lachs auf dem Grill
Beim Grillen liegt der Lachs auf einem mit Apfelwein getränkten Holzbrett. Bild © Colourbox.de

Lachs auf hessisch! Grillen Sie den zartrosa Fisch doch mal auf einem in Apfelwein eingelegten Holzbrett. Dazu gehören Meersalz und grüne Soße.

Zutaten (für 4 Personen)

  • ca. 800g Lachsfilet
  • Meersalzflocken
  • 1 Liter Apfelwein
  • 1 Eichenbrett (15x20cm), unverleimt

Dazu: Kräuterquark, grüner Spargel oder grüne Sauce , Baguette

Zubereitung

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen

Das unbehandelte Holzbrett am besten über Nacht in Apfelwein einlegen. Lachsfilet "putzen" und das Fett abschneiden. Mit der Hautseite auf das Holzbrett legen und mit Meersalzflocken bestreuen. Den Kugelgrill vorheizen und Kohle "in den Ring legen", das Holzbrett in die Mitte legen und bei 180 bis 200°C 20 bis 25 Minuten garen lassen, bis der Lachs eine rot-braune Salzkruste hat. Die Temperatur über die Zu- und Abluft des Grills steuern. Den Lachs mit Kräuterquark, grünem Spargel oder Grüner Sauce und Baguette servieren.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 18.05.2018, 09:45 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit