Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Senf selbst mnachen

Senf

Die Senfmanufaktur Kornmayer stellt verschiedene Senfsorten her. Eine besondere Sorte besteht aus den klassischen sieben Kräutern der "Grünen Soße", ergänzt um Dill. Evert Kornmayer hat uns das Rezept zur Verfügung gestellt. Der Senf ist mehrere Wochen haltbar und eignet sich auch als Geschenk.

Zutaten (für etwa 400 g)

  • 200 g Senfkörner
  • 200 ml weißer Balsamico
  • 75 ml Branntweinessig
  • 100 ml Gewürzsud
  • etwa 2 Tassen Frankfurter-Grüne-Soße-Kräuter, fein gehackt
  • 1 TL Dillspitzen, fein gehackt
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Kurkuma
  • 3 TL Salz

für den Gewürzsud

  • 200 ml Wasser
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Nelken
  • 1 Msp. Piment
  • 6 Pfefferkörner

Zubereitung

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Die Zutaten für den Kochsud erhitzen, die Gewürze hinzugeben und den Sud 10 Minuten sanft köcheln lassen. Dann vom Herd nehmen und 24 Stunden ziehen lassen. Anschließend durch ein Sieb in einen Topf gießen und auf 100 ml einkochen lassen.

Die Senfkörner mit einer Küchen- oder Kaffeemühle mahlen, aber nicht zu fein. Den Gewürzsud, den Balsamico und den Branntweinessig auf etwa 50 °C erhitzen.

Den Topf vom Herd nehmen und den gemahlenen Senf, das Salz, das Kurkuma und den Zucker hineinrühren. 20 Minuten quellen und abkühlen lassen und während dieser Zeit die Kräuter fein hacken.

Den Topf vom Herd nehmen und den gemahlenen Senf, das Salz, das Kurkuma und den Zucker hineinrühren. 20 Minuten quellen und abkühlen lassen und während dieser Zeit die Kräuter fein hacken.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 27.03.2020, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit