Tiramisu

Dieser italienische Dessert-Klassiker besteht aus Schichten von getränkten Löffelbiskuits und einer leckeren Mascarponecreme. Es ist leicht zuzubereiten und unwiderstehlich!

Zutaten (für 4 Personen)

  • 2 Eier
  • 30 g Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 20 Löffelbiskuits
  • 250 ml kalter Espresso oder starker Kaffee
  • 1 EL Amaretto (optional)
  • 100%iges Kakaopulver (ist ungesüßt)

Zubereitung

Zunächst den Espresso oder einen sehr starken Kaffee kochen, zur Seite stellen und vollständig abkühlen lassen.

Die Eier trennen. Die Eigelbe schaumig schlagen und den Zucker nach und nach dazugeben. So lange schlagen, bis eine cremige weiße Masse entsteht. Mascarpone hinzufügen und zu einer dicklichen Creme rühren.

Amaretto zum erkalteten Espresso geben. Die Hälfte der Löffelbiskuits in der Flüssigkeit tränken und sofort in eine viereckige flache Form füllen. Den Boden mit ihnen bedecken. Darauf achten, dass die Biskuits zwar durchfeuchtet, aber nicht durchnässt werden, so dass sie zerfallen.

Weitere Informationen

Tipp

Einmal kurz von jeder Seite in den Espresso tauchen führt zu einer idealen Konsistenz.

Ende der weiteren Informationen

Die Hälfte der Mascarpone-Creme auf den Löffelbiskuits gleichmäßig verteilen. Die übrigen Biskuits ebenfalls tränken und die Creme damit bedecken. Die restliche Creme obenauf glatt verstreichen und das Ganze mit dem Kakaopulver gleichmaßig bestäuben.

Das Tiramisu mindestens 8 Stunden, am besten über Nacht im Kühlschrank kühlen.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 05.06.2020, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit