Halbierter Hokaido-Kürbis
Bild © Imago

Herbstzeit ist auch Kürbiszeit: Auf dem Wochenmarkt in der Frankfurt-Nordweststadt hat sich Waia Stavrianos die Anregung für dieses leckere Rezept geholt.

Zutaten (für 6 Personen)

Basilikumpesto:

  • 40 g Pinienkerne
  • 2 frische Knoblauchzehen
  • 3 Bund Basilikum (frisch)
  • 1/2 Teelöffel grobes Meersalz
  • 250 ml Olivenöl
  • 50 g geriebener Parmesankäse

Kürbis mit Nudeln:

  • 1 großer Hokaikdo-Kürbis
  • ca. 800 g Frischnudeln (z.B. Gnocchi, Fettuccine, oder gefüllte Pasta)

Zubereitung

Download

Download

zum Download Frische Nudeln mit Kürbis und Basilikumpesto

Ende des Downloads

Die Pinienkerne in der Pfanne ohne Fett bei mäßiger Hitze goldbraun rösten und abkühlen lassen. Knoblauch schälen und grob hacken. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen. Nur die Blättchen fürs Pesto verwenden, sonst wird es zu bitter.

Anschließend Basilikum, Salz und Knoblauch hacken (Blitzhacker, Küchenmaschine oder mörsern) und nach und nach 150 ml Olivenöl zugeben und die Masse gut durch mixen.

Die abgekühlten Pinienkerne dazu geben und fein zerkleinern. Geriebenen Parmesan unterheben, nicht mehr mixen. Das Ganze in ein bis zwei Schraub- oder Weckgläser geben, die Oberfläche mit Olivenöl bedecken, dann hält es länger. Mit dem Deckel schließen und im Kühlschrank aufbewahren. Es hält sich so etwa 3 bis 4 Tage.

Den Kürbis waschen, Kerninnengehäuse entfernen und vierteln. Anschließend im Ofen bei etwa 200 Grad (180 Grad Umluft) backen. Nach 30 bis 40 Minuten mit einem spitzen Messer die Garprobe machen, eventuell weiterbacken.

Ist der Kürbis weich, leicht abkühlen lassen und in Würfel schneiden. Dann in der Pfanne mit Olivenöl rösten, bis die Würfel eine leichte Farbe bekommen.

Zum Schluss dann noch kurz das Pesto dazugeben und mit schwenken. Die frischen Nudeln im Wasser so lange kochen, bis sie oben schwimmen. Dann sind sie gar.

Abseien und auf einem Teller mit dem Kürbis-Pesto-Gemisch servieren.

Sendung: hr4, hr4 - Britta am Vormittag, 10:05 Uhr, 02.10.2017

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit