Menemen - türkische Eierspeise
Menemen - eine kulinarische Reise in die Türkei. Bild © picture-alliance/dpa

Bei einem Streifzug über den Markt findet man alle Zutaten für diese Spezialität aus der Türkei. Unser Rezept stammt von Tülin Yavuz aus Frankfurt.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 grüne Spitzpaprika
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 1 hellgrüne, scharfe Spitzpaprika oder alternativ Chilligewürz
  • 2 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 4 Eier
  • Salz und Pfeffer
  • 1-2 EL frische Blattpetersilie
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Zwiebeln in Ringe schneiden und in Olivenöl in der Pfanne nicht zu heiß glasig dünsten. Dann die Spitzpaprika halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Dann in die Pfanne geben, sobald die Zwiebeln glasig sind.

Jetzt die Tomaten in Scheiben schneiden und hinzu fügen, umrühren und etwa 5 bis 7 Minuten in der Pfanne braten. Wer mag, kann noch etwas Olivenöl dazugeben, damit ein schöner Sud entsteht.

Dann schlägt man die Eier wie ein Spiegelei auf das Gemüse. Die Eier werden durch den Sud in der Pfanne poschiert, man kann sie aber auch leicht unterrühren. Das Ganze etwa 2 bis 3 Minuten weiter garen, bis die Eier stocken. Nicht viel umrühren!

Am Ende frisch gemahlenen Pfeffer und Salz drüber streuen. Wer keine scharfe Spitzpaprika dazugegeben hat, kann mit Chiliflocken würzen. Und am Ende ein bisschen Petersilie drüber streuen. Dazu wird Weißbrot serviert.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 29.03.2019, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit