Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Lecker Hessen: Rund um die Fritte

Loaded Cheeseburger Fries

Man kann einen Burger auch ohne Brötchen zaubern, das zumindest zeigt Dirk Waldeck von "Bert's friterie" in Kassel. Die Grundlage bildet nicht ein Brötchen, sondern besonders knusprige und kartoffelige Pommes. Man kann ihn auch ganz leicht Zuhause "nachbauen" und ihn auch noch nach seinen Wünschen anpassen.

Zutaten (für einen Burger)

- Burger

  • 270 g rohe Fritten
  • 125 g Rinderhackfleisch vom Metzger
  • 2 Scheiben Käse (Cheddar)
  • 2 Salatblätter (Lollo Bionda)
  • 1 halbe Tomate
  • 1 halbe Zwiebel
  • Sesam Körner

- Cocktail-Soße

  • 2/3 Mayonnaise
  • 1/3 Ketchup
  • ein paar Tropfen Worcester-Soße

Zubereitung

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Die Fritten mindestens 3 Minuten frittieren bis ein Zirpen zu hören ist. Das Hackfleisch zum Ball formen, in die Pfanne legen und platt drücken. Dann kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die zwei Scheiben Käse auf das Fleisch legen, bis der Käse anfängt zu schmelzen. Die Salatblätter, die halbe Tomate und Zwiebeln klein schneiden.

Die Fritten auf einen Teller legen dann die Cocktail-Soße (man kann auch fertige kaufen) im Zickzack-Muster über die Fritten geben und das Fleisch mit dem Käse auf die Fritten legen. Danach den klein geschnittenen Salat, die Tomate und die Zwiebeln über das Fleisch und die Fritten streuen. Darüber kommt wieder Cocktail-Soße im Zickzack.

Abschließend wird der Burger mit Sesam gekrönt.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 02.10.2019, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit