Bitterorangen am Baum
Bild © Colourbox.de

Auf den britischen Inseln ist die Marmelade sehr beliebt und beim Frühstück eigentlich unverzichtbar. Vielleicht bekommt die Marmelade mit dem Rezept von Waia Stavrianos auch hier mehr Anhänger.

Zutaten

  • 1 kg Bitterorangen
  • 1 l Orangensaft
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 2 kg Gelierzucker 1:1

Zubereitung

Weitere Informationen

Die Bitterorange wird auch Pomeranze genannt. Sie ist eine Kreuzung aus Pampelmuse und Mandarine.

Ende der weiteren Informationen
Download

Download

zum Download Rezept Bitterorangenmarmelade

Ende des Downloads

Schraubgläser 20 Minuten bei 90 Grad im Backofen sterilisieren. Bitterorangen eine Stunde abkochen. Anschließend abkühlen lassen, halbieren und die Kerne entfernen.

Dann die Schalen würfeln, Orangensaft sowie Gelierzucker und Zitronensaft hinzufügen. Alles aufkochen und dann 4 Minuten sprudelnd kochen und immer wieder umrühren. Anschließend in die sterilisierten Gläser füllen.

Tipp: Beim Aufkochen der Marmelade die Herdplatte nicht auf die höchste Stufe heizen, da die stückige Marmelade sehr schwer ist und leicht anbrennt. Erst wenn sich langsam Dampf entwickelt, Herd auf höchste Stufe stellen und dann 4 Minuten aufkochen lassen.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit