Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Lecker Hessen - Rund um den Apfel

Apfelkuchen

Apfelkuchen ist ein Klassiker. Eine besondere Variante hat hr4-Redakteurin Katja Metz ausprobiert. In der hr4-Redaktion war nicht sehr lange etwas von dem Kuchen zu sehen.

Zutaten

- Teig

  • 1 kg säuerliche, knackige Äpfel
  • 350 g Mehl
  • 250 g Butter, zimmerwarm
  • 180 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 5 Eier
  • Saft von drei Zitronen
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • Zimtzucker
  • 100 g Puderzucker

- Belag

  • 500 ml Schlagsahne
  • 500 g Schmand
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 3-4 Pck. Sahnesteif

Zubereitung

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Äpfel schälen, achteln, Kerngehäuse entfernen und die Achtel klein schneiden. Die Apfelscheibchen mit dem Saft von zwei Zitronen beträufeln und nach Geschmack Zimtzucker dazugeben. Alles gut vermischen und beiseitestellen.

Butter mit Zucker schaumig schlagen. Eier nach und nach dazugeben und alles gut verrühren. Zitronenabrieb hineinreiben und unterrühren. Dann das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Eier-Butter-Zucker-Masse heben. Zum Schluss die Äpfel unterrühren, inklusive Zitronensaft.

Den Backofen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen. Tiefes Backblech mit Backpapier belegen. Die Teigmasse darauf verteilen und etwa 25 bis 30 Minuten backen (zweite Schiene). Mit dem Saft einer Zitrone und 100 g Puderzucker einen Guss anrühren und auf dem noch heißen, fertig gebackenen Kuchen verteilen.

Den Apfelkuchen komplett auskühlen lassen.

Weitere Informationen

Tipp

Wer mag, kann auch auf dem Teig eine dünne Schicht Apfelmus streichen und dann erst die Schmandsahne auftragen.

Ende der weiteren Informationen

Jetzt den Schmand und die flüssige Sahne in ein ausreichend hohes, schlankes Gefäß füllen (Becher zum Sahneschlagen) und steif schlagen, dabei den Zucker und das Sahnesteif nach und nach langsam einrieseln lassen nach Packungsanweisung. Eventuell noch eine viertes Päckchen Sahnesteif zugeben. Alles so lange mixen, bis die Masse leicht cremig fest wird. Das dauert ein Weilchen. Die Schmandsahne auf dem Teig verstreichen und mit Zimtzucker bestreuen.

Weitere Informationen

Noch ein Tipp

Und die Apfelschalen sind viel zu schade zum Wegwerfen! Mit heißem Wasser überbrüht wird daraus ein leckerer Apfeltee. Vor dem Schälen muss man die Äpfel dann auf jeden Fall gut waschen.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit