Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Interview mit Leif Ahrens: "Finden Sie Ihren sicheren Raum für ein Treffen!"

Eine Frau hält ihre Hand in Abwehrhaltung

Die "Corona-Auflagen" haben sich gelockert - mehr Menschen dürfen sich wieder treffen, Restaurants öffnen. Was ist, wenn ich mich damit nicht wohlfühle und noch Abstand brauche? Unser Experte sagt: Finden Sie Ihren sicheren Raum für ein Treffen!

Was sage ich meiner Freundin, dass ich sie trotz Lockerungen noch nicht treffen will?

Menschen, die uns sehr nahe stehen - die engste Freundin, der beste Kumpel, Familie - zu sagen: Ich will dich nicht sehen - das ist nicht leicht. Zumal wir diese Menschen ja eigentlich sehr gerne treffen möchten. Steht so ein Treffen im Raum, sollte ich für mich definieren, was für mich ein sicherer Raum ist, wo ich mich wohl fühle und an welchem Ort wäre ich bereit, diesen Menschen zu treffen. Genau diesen Ort sollte man dann gemeinsam aufsuchen.

Was sage ich, wenn Mutter oder Bruder mit mir essen gehen wollen und mein Gefühl sagt: das ist mir zu früh?

In dem Moment, wo ich wirklich ein ungutes Gefühl habe, muss ich absagen. Indem ich Ich-Botschaften sende und sage: Ich fühle mich einfach noch nicht wohl damit. Ein Restaurant ist für mich noch kein sicherer Raum. Ich hab Sorge, dass es da zu eng ist oder dass jemand vorbei läuft. Und beim Essen kann ich ja auch keine Maske tragen. Also sei so gut und lass uns noch vier Wochen warten, bis die ersten Erfahrungen gemacht haben und dann gehen wir sehr gerne in unserem Lieblingsrestaurant essen und stoßen an.

Sollte ich vielleicht doch über meinen Schatten springen und meine Freundin zu hause besuchen und mit meinen Kumpel zum Italiener gehen?

Davon rät Leif Ahrens ab. Fühlt man sich bereits beim Gedanken daran nicht wohl, dann kann dieser Abend nicht besonders schön werden und wird auch nicht die besten Erinnerungen produzieren.

Weitere Informationen

Unser Experte

Leif Ahrens
Persönlichkeitscoach aus Wiesbaden

Ende der weiteren Informationen

Der Persönlichkeitscoach empfiehlt: In dem Moment, wo ich Bedenken habe, muss ich sagen: ich bin noch nicht so weit, wir gehen in ein paar Wochen Essen oder besuchen uns gegenseitig. Wichtig ist, sich nicht zu sehr zurückzuziehen, weil das irgendwann zur Spirale wird und man sich gar nicht mehr raustraut.

Man sollte daher immer wieder in sich reinhorchen und für sich entscheiden: Wo fühle ich mich wohl, was ist mein sicherer Raum und wo kann ich mit gutem Gewissen hingehen.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 13.05.2020, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit