Corona-Maske aus Stoff

Welche Schutzmaske brauche ich? Kann ich sie mehrfach verwenden? Wie sollte ich sie reinigen? Unsere Expertin Dr. Karin Müller, Leiterin des Gesundheitsamts in Kassel, gibt Tipps.

Einige Menschen haben ja die "guten" FFP2- oder FFP3-Masken. Diese kann man, wenn man sie sehr vorsichtig handhabt, sich vor dem Abnehmen gründlich die Hände wäscht, durchaus zwei- oder dreimal verwenden. In einem separaten Ofen können sie mit trockener Hitze bei 60 bis 70 Grad 30 Minuten desinfiziert werden, wenn sie diese Behandlung überstehen. Die Masken sollten allerdings nicht durchnässt sein. Ist das der Fall, dann weg damit!

Besser sind hier die Stoffmasken. Diese Mund-Nasen-Schutze sollten ja aus einem waschbaren Material gefertigt sein. Bei 60 Grad werden in der Regel alle Keime abgetötet. Wenn man will, kann man die Maske auch anschließend noch heiß überbügeln, um auf Nummer sicherzugehen.

Solche einfachen Stoffmasken reichen aus, um sich im öffentlichen Raum und beim Einkaufen zu bewegen. In Einrichtungen wie Krankenhäusern oder Pflegeheimen sollten richtige Schutzmasken getragen werden.

Ansonsten gilt: Auch mit Maske möglichst 1,5 bis 2 Meter Abstand halten!

Sendung: hr4, hr4 - Britta am Vormittag, 16.04.2020, 10:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit