Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Akkuladungen versus Tankfüllung: E-Bike gewinnt

E-Bike

E-Bike schlägt Auto! Nicht nur die Akkuladung ist günstiger als eine Tankfüllung. Auch die Unterhaltungskosten sind deutlich geringer. Wie viel das ausmacht, hat jetzt ein Vergleichsportal ausgerechnet.

Die Verkaufszahlen für E-Bikes steigen - im letzten Jahr wurden in Deutschland über eine Millionen der Fahrräder mit Antrieb verkauft. Und gerade jetzt in Corona-Zeiten, wo viele nicht mit Bus und Bahn fahren wollen, ist die Nachfrage ungebrochen. In der Anschaffung sind die Elektroräder deutlich teurer als ein normales Rad. Aber danach sind die Kosten überschaubar.

18 Euro Stromkosten im Jahr

Einmal Akku aufladen kostet im Schnitt rund 8 Cent. Selbst wenn man viel fährt kommen da keine großen Summen zusammen. Das Internet-Vergleichsportal Verivox hat das berechnet. Die gehen davon aus, dass ein Durchschnittspendler 17 Kilometer am Tag zur Arbeit und wieder nach Hause fährt. Und das an 220 Tagen im Jahr. Für diese Strecke braucht er maximal 18 Euro für seinen E-Bike-Akku. Die Spritkosten würden sich beim PKW mit Benzinmoter auf der gleichen Strecke auf über 680 Euro belaufen.

Videobeitrag

Video

zum hr-fernsehen.de Video E-Bike fahren - so vermeiden Sie Unfälle

Frau auf einem E-Bike
Ende des Videobeitrags

Akkupflege schont den Geldbeutel

Klar, beim E-Bike arbeitet nicht der Motor, man sollte auch selbst mittreten. Denn so kann man noch mehr Strom sparen und man schont gleichzeitig den Akku. Denn den sollte man nie ganz leer fahren.

Wer sein Rad dann abends abstellt, der sollte den Akku am besten mit in die Wohnung nehmen und nicht am Rad in Schuppen, Garage oder im Freien lassen. Denn auch so hält er länger und spart so Kosten, weil kein Ersatzakku her muss.

E-Bike hat auch bei den Unterhalungskosten die Nase vorn

Und nicht nur die "Treibstoffkosten" sind beim E-Bike geringer als beim Auto: auch die Unterhaltungskosten liegen beim Auto ungleich höher als beim E-Bike, den Kauf mit eingeschlossen. Da kann man sogar noch in ein ÖPNV-Ticket investieren und kommt immer noch günstiger weg, hat verivox vorgerechnet.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 26.05.2020, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit