Dartscheibe
Mit der SMART-Methode planen Sie Ihre Vorhaben konkret und kommen zielstrebig voran. Bild © Colourbox.com

Egal, ob man den Garten umgestalten, den Dachboden aufräumen oder ein anderes großes Projekt umsetzen möchte: Wichtig ist die richtige Planung. Mit der SMART-Methode definieren Sie Ihre Ziele genau und schaffen es, ein Vorhaben erfolgreich zu planen.

Weitere Informationen

Die SMART-Formel besteht aus folgenden Punkten:

  • S pezifisch
  • M essbar
  • A kzeptiert
  • R ealistisch
  • T erminiert

Mit dieser Formel können Sie ganz einfach Ziele formulieren und Projekte erfolgreich umsetzen.

Ende der weiteren Informationen

Was genau soll erreicht werden?

Ein Ziel gibt an, welche Unterschiede von der aktuellen Situation in Zukunft erreicht werden sollen. Vage Floskeln sind dabei nicht hilfreich. Deshalb ist der erste Punkt der SMART-Formel: spezifisch. Definieren Sie Ihr Vorhaben genau.

Anstatt dem Vorsatz: "Ich spare Geld für meinen kommenden Urlaub", fomulieren Sie Ihr Ziel so genau wie möglich. Am einfachsten geht das, wenn Sie überlegen, welche Veränderung erreicht werden soll. Zum Beispiel: "Ich spare 1.000 Euro für meinen kommenden Urlaub."

Wie möchten Sie das überprüfen?

Während Sie Ihr Vorhaben verfolgen, ist es wichtig, immer wieder zu kontrollieren, ob Sie auf dem richtigen Weg sind. Deshalb sollten Sie in Ihrer Zielformulierung messbare Faktoren zu nennen. Sei es ein Datum oder einen genauen Kostenpunkt - wenn Sie nachvollziehen können, wie gut Sie voran kommen, lassen sich langfristige Projekte gut überwachen. Das macht es unter Umständen auch möglich, kleinere Zwischenziele zu setzen.

So kann aus "Ich möchte abnehmen" das spezifische und messbare Ziel "Ich möchte bis zum 1. Januar 2020 zehn Kilo abnehmen" werden.

Ist das Ziel angemessen?

Der nächste Punkt der SMART-Formel steht für A, wie akzeptiert. Das bedeutet, Ihr Plan muss für Sie ansprechend und erstrebenswert sein. Wenn die Formulierung nicht motivierend genug oder das Ziel für Sie nicht attraktiv ist, fällt es schwer, die Umsetzung vollständig durchzuziehen. Jedes Vorhaben sollte am besten ein "Warum" dahinter haben, das Sie sich immer vor Augen halten können, um es zu erreichen. Das hilft Ihnen nicht nur, das Projekt zielgerichtet zu gestalten, sondern auch in Zeiten von Zweifeln das gewünschte Endergebnis nicht aus den Augen zu verlieren.

"Ich möchte Spanisch lernen" ist ein grobes Vorhaben, ohne Grund. Mit der Formulierung "Ich möchte Spanisch lernen, damit ich im Urlaub auf dem Markt einzukaufen kann" schaffen Sie sich ein Warum und die Motivation, den Sprachkurs zu beenden.

Können Sie das Vorhaben umsetzen?

Wichtig ist bei der Zielsetzung natürlich auch, dass Ihr Plan erreichbar ist. Die SMART- Formel formuliert diesen Punkt als realistisch. Hier stellen Sie sich die Fragen, ob das Ziel generell machbar ist und ob das Projekt mit den vorhandenen Ressourcen umgesetzt werden kann.

"Diesen Sommer räume ich den Dachboden auf" ist wenig realistisch, denn im Sommer wird es warm und das Wetter ist draußen schön. Wer möchte da schon aufräumen? Realistisch ist es, das Vorhaben in eine Zeit zu legen, in der Sie mehr Zeit im Haus verbringen. "Ich räume den Dachboden im November auf" klingt gleich viel erfolgversprechender!

Bis wann soll der Plan erreicht sein?

Ein Vorhaben sollte nicht nur realistisch, sondern auch terminiert sein. Die SMART-Formel gibt vor, eine Zeitangabe in die Zielformulierung einzubauen. Das ist natürlich nicht auf alle Pläne und Projekte anwendbar, zum Beispiel wenn es um die Einhaltung eines Budgets geht. Dennoch hilft es, einen Zeitrahmen für die meisten Ziele festzulegen. So vermeiden Sie, Ihr Projekt aufzuschieben oder nicht rechtzeitig zu erreichen.

Wenn Sie im Vorfeld Ihr Ziel so formulieren: "Bis zum Ende des Sommers den Garten komplett umgestalten", sollten Sie hinterfragen, ob der Zeitrahmen realistisch gewählt ist. Unter Umständen kann es sinnvoll sein, einen Zeitplan zu erstellen und ein klares Ende festzulegen. So wird aus "Sommer" ein genaues Datum.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 07.03.2019, 06:05 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit