Eis herstellen ohne Eismaschine
Selbstgemachtes Vanilleeis schmeckt mit frischen Beeren am besten. Bild © Colourbox.de

Nicht jeder hat eine Eismaschine zu Hause. Trotzdem können Sie ein herrlich cremiges Eis ohne viel Aufwand herstellen. Wir stellen Ihnen einige Möglichkeiten vor.

Pürierstab

Weitere Informationen

Tipp

Sehr reife Bananen schälen, in Stücke schneiden und ab in den Gefrierschrank. Das Eis kann mit Kakaopulver oder Erdnussbutter verfeinert werden.

Ende der weiteren Informationen

Sie können innerhalb weniger Minuten ein erfrischendes Fruchteis herstellen. Dafür nehmen Sie gefrorene Früchte und pürieren sie mit etwas Joghurt zu einer cremigen Masse. Wem das zu flüssig ist, kann das Eis nochmal kurz in den Tiefkühler stellen. Ungeduldige können ihr Eis sofort genießen. Für Abwechslung sorgt Kokosmilch.

Die Mischung macht's

Unter gezuckerte Kondensmilch wird steif geschlagene Sahne gehoben. Die Masse kann mit Vanille verfeinert werden. Wer mag, hebt kleine Keks- oder Schokoladenstücke unter. In einer gefrierfesten Form tiefkühlen. Das fertige Eis ist sahnig-cremig.

Eisförmchen

In die kleinen Formen aus Plastik können Sie füllen, was Sie möchten. Je höher der Fettgehalt ist, desto cremiger wird das Eis am Ende sein. Wer Eisstiele hat, kann sie einfach in einen Joghurtbecher stecken. Ansonsten sorgen Obstpürees für Erfrischung. Wir haben ein Rezept für fruchtiges Eis am Stiel:

Gut gerührt ist halb gewonnen

Bei dieser Variante ist Zeit und Geduld gefragt. Da das Umrühren der Eismaschine fehlt, bildet selbstgemachtes Eis häufig Kristalle. Um das zu vermeiden, müssen Sie die fertige Eismasse alle 20-30 Minuten mit einem Schneebesen aufschlagen. Am Ende ist das Eis wunderbar cremig. Diese Methode eignet sich für jegliche Eisrezepte.

Parfait

Diese besondere Form des Eis enthält neben Sahne Eigelb, das mit Zucker schaumig geschlagen wird. Durch die Sahne bleibt die Masse auch nach dem Einfrieren cremig. Vor dem Servieren sollte ein Parfait einige Minuten antauen können, damit es leicht aus der Form gelöst werden kann. Auch hierfür haben wir ein tolles Rezept:

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit