Sie Skzizze eines Wohnzimmers

"Zeig mir deine Wohnung und ich sage dir, wer du bist." - kann man von der Einrichtung auf den Charakter schließen? Ja, sagt der Psychologe Uwe Linke und verrät, welche Details in Ihrer Wohnung etwas über Ihre Persönlichkeit aussagen.

Typ 1: Die Wohnung als Kuschelhöhle

Über der Couch liegen samtweiche Plaids, Kissen dekorieren die Ecke eines jeden Sessels, ein Teppich überlappt den nächsten, vor ungewolltem Sonnenlicht und Nachbars Blicken schützen Sie sich mit schweren Vorhängen und Gardinen und im Bett findet sich - klar - mehr als nur eine Decke. Kurzum: Sie mögen es weich und kuschelig. Was sagt das nun über Sie aus?

"Wir können sehen, wie jemand mit dem Thema Textil als Inbegriff für kuscheliges Beieinandersein umgeht", sagt Uwe Linke, Experte für Wohnpsychologie, Autor und Paartherapeut. Heißt also: Je mehr Textilien Ihr Zuhause verschönern, umso mehr Körpernähe wünschen Sie sich. Hier gibt es zudem übrigens auch Unterschiede zwischen den Wohnungen von Männern und Frauen. "Viele Männer haben wenig zu tun mit dem Thema textiles Wohnen", weiß Linke, auch seien typische Männer-Wohnungen generell eher etwas farbärmer.

Typ 2: Minimalistischer Chic

Vasen, Bilder, Deko-Statuen gibt es in Ihrer Wohnung kaum und wenn, dann wohldosiert. Kein Gegenstand lehnt an einen anderen an, sondern jedes Einrichtungsdetail erfüllt einen Zweck und befindet sich an dem dafür vorgesehenen Platz. Sammlungen, zum Beispiel von Schallplatten oder Büchern, wird man bei Ihnen vergebens suchen. Freunde nennen Ihren Lebensraum hin- und wieder 'steril', aber Sie mögen es aufgeräumt und fühlen sich in einer puristischen Umgebung sehr wohl.

Uwe Linke ist Experte für Wohnpsychologie.

Dann kann es gut sein, dass Ihr Leben sehr aufregend ist, auch wenn Ihre Wohnung dies auf den ersten Blick nicht vermuten lässt. Haben Sie einen besonders stressigen Beruf oder leben Sie in einer sehr schwierigen familiären Situation? Dann verwundert es nicht, dass Sie sich nach Ruhe und Aufgeräumtheit sehnen und Sie sich mit dem Motto 'Weniger ist mehr' vertraut fühlen. Doch Achtung: "Wenn jemand in seiner Wohnung nur die Dinge abstellt, die zweckmäßig sind, dann wird es wahrscheinlich nicht dazu führen, dass er sich tatsächlich erholt", warnt Linke, "alles läuft dann auf diesem Funktionsmodus."

Sie sollten sich also nicht nur ablenken (gerade Männer würden diese Form häufig wählen, um sich zu entspannen), rät Linke, sondern sich auch mit schönen Dingen und Menschen, die Sie mögen, umgeben.

Typ 3: Mein Fernseher, meine Stereo-Anlage, meine Kaffeemaschine

Wohnzimmer - das ist doch der Ort, an dem der 78-Zoll-Flat-Curved-Ultra-HD-Smart-TV steht? Und was war doch gleich die Küche? Ach ja, das ist der Platz, an dem Ihnen Ihre Kaffeemaschine mit Touchscreen, aktiver Bohnenüberwachung, LED-Beleuchtung und automatischer Dampfreinigung den besten Espresso der Stadt zaubert? Ihre Einrichtung setzt Statements! Was sagt das über Sie aus?

Etwas klischeebeladen, mag sein, aber vermutlich sind Sie männlich. "Wenn man Single-Männer anschaut, dann fällt auf, dass sie erst mal den Status herstellen", weiß Raumpsychologe Linke. Aber auch dieser Einrichtungsstil hängt mit Ihrer Methode, sich am besten zu entspannen, zusammen. Und hier wissen wir ja bereits: Männer erholen sich durch Ablenkung. "Wenn Mann erledigt von der Arbeit nach Hause kommt, dann schmeißt er sich in einen Sessel, schenkt sich etwas zu trinken ein und stellt erst mal den Fernseher an", erklärt Linke. Sollte Ihre Wohnung also eher Statussymbol denn Lebensraum sein, achten Sie vermehrt darauf, ob Ihre Freizeitbeschäftigungen Sie wirklich ausfüllen und Ihnen auf lange Sicht gut tun.

Typ 4: Sag mir wie du isst, und ich sage dir, wer du bist

Ihre Wohnung verfügt über einen gemütlichen Esstisch oder zumindest einen kleinen Bartisch mit entsprechenden Hockern? In Ihrem Wohnbereich gibt es eine Sitzgruppe samt kleinem Beistelltisch? Und auf Ihrem Balkon befindet sich neben den Gartenstühlen - na klar - ein kleines Tischlein. Das verrät folgendes über Sie: Vermutlich sind Sie ein sehr kommunikativer, sozialer Typ. Sie verabreden sich häufig, empfangen gerne Besuch und setzen sich gerne mit Ihrem Gegenüber auseinander. Sie sind gastfreundlich und schaffen daher gerne Gelegenheiten und Situationen, in denen sich Menschen treffen und begegnen.

Doch was sagt es über Sie aus, wenn Sie keine richtige Essgelegenheit haben? Sie normalerweise direkt an der Küchenzeile oder vor dem Fernseher essen? "Das Spannendste ist immer: Was fehlt?" weiß Linke. Fehlt der Essplatz, heißt das, "diese Personen haben wahrscheinlich entweder wenig Esskultur oder Essen spielt einfach nicht so eine große Rolle."

Neue Sendung im hr-fernsehen: Wohnung entscheidet bei Partnerwahl

Videobeitrag

Video

zum hr-fernsehen.de Video Kandidat Volker bei 3 Zimmer Küche Date

Volker aus Bad Homburg macht sich auf die Suche nach der großen Liebe. Drei wildfremde Wohnungen schaut er sich an, die Bewohnerinnen lernt er zunächst nicht kennen. Kann das funktionieren?
Ende des Videobeitrags
Weitere Informationen

Sendezeit

Die erste Folge läuft am Montag, 7. Januar, um 20:15 Uhr im hr-fernsehen.

Ende der weiteren Informationen

Liebe geht durch - die Wohnung. In der Datingshow "3 Zimmer, Küche, Date" machen sich Kandidatinnen und Kandidaten auf die Suche nach der großen Liebe. Sie schauen sich drei wildfremde Wohnungen an, die Bewohner lernen sie zunächst jedoch nicht kennen. Kann das funktionieren?

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 07.01.2019, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit