Biene auf Blume

Egal ob Wildbienen, Honig- oder Stadtbienen: Die braun-gelb gestreiften Insekten sind faszinierend - und brauchen unsere Hilfe. Hier finden Sie bienenfreundliche Pflanzen und Tipps zum Aufpäpppeln entkräfteter Tiere.

Bienenfreundliche Gewächse für Garten, Terrasse und Balkon

Bienen mögen nicht alles, was blüht. An Tulpen, Magnolien oder Forsythien etwa gehen Bienen und Hummeln nicht. Da ist kein Nektar, zu holen.

Kräuter

Eine Biene an einer Borretschblüte

Aber: auf blühende Kräuter wie Salbei, Lavendel, Pfefferminze, Schnittlauch, Gurkenkraut, Thymian oder Minzen fliegen die Tiere. Diese Kräuter kann man auch prima auf dem Stadtbalkon ziehen.

Obststräucher

Die Blüten von Obsträuchern wie Stachelbeeren, Johannisbeeren , Himbeeren und Brombeeren mögen Bienen und Hummeln natürlich auch.

Blumen

Zitat
„Mohn ist eine super Pflanze für Wildbienen, oder auch Klee im Rasen. Das ist ein Nektarspender, also nicht sofort mähen sondern ein bisschen stehen lassen.““ Zitat von Imker Victor Hernandez
Zitat Ende

Im Blumenbeet fliegen Bienen und Hummeln besonders gern auf Lavendel, Schafgarbe, Akelei, Lupine, Wilde Malve, ungefüllte Dahliensorten oder Astern. Gartenmärkte haben den Trend zum bienenfreundlichen Gardening inzwischen erkannt und zeichnen besonders bienenfreundliche Pflanzen aus.

Balkon

Auch auf dem Balkon kann man etwas für Bienen und Hummeln tun. Goldlack, Kapuzinerkresse, Verbene, Männertreu, Wandelröschen oder Löwenmäulchen sind mit Balkonkästen, Kübeln oder Töpfen zufrieden.

Weitere Informationen

Entkräftete Bienen und Hummeln aufpäppeln

Bienen oder Hummeln drehen sich im Kreis, versuchen zu starten, können aber nicht abheben: Das können sterbende Tiere sein, aber auch eine Biene oder Hummel, die nach dem Pollensammeln völlig entkräftet und unterzuckert ist. Der Kasseler Imker Victor Hernandez hat einen Tipp: „Nach der Blüte des Raps gibt es zu wenig Nahrungsquellen. Bienen und Hummeln kann man helfen mit etwas Zuckerlösung. Die können sich dann erholen und zurück zum Stock fliegen.“ Einen halben Teelöffel Zucker in Wasser auflösen und der Hummel oder Biene auf einem Löffel hinhalten.

Ende der weiteren Informationen
Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Wo schlafen Hummeln?

Fliegende Hummel
Ende des Audiobeitrags

Was tun, wenn ein Bienenschwarm im Garten landet

Wenn die Bienen mit ihrer Königin ausschwärmen, suchen sie ein neues Zuhause. In dieser Phase haben sie keine große Lust zu stechen, es sei denn, man provoziert sie. Also: am besten in Ruhe lassen und einen erfahrenen Imker anrufen. Der setzt die Königin in eine Box und dann folgen alle anderen Bienen nach. Später kann die Kiste mit dem Volk dann an einen anderen, für alle Beteiligten, geeigneteren Ort gebracht werden.

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 17.03.2020, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit