Markus Mörl heiratet

In den Achtzigern feierte er mit "Ich will Spaß" seinen Durchbruch. Jetzt lässt er sich auch von der Corona-Pandemie den Spaß an der Hochzeit mit seiner Verlobten Yvonne König nicht nehmen. Seinen Anzug hat er schon anprobiert, allerdings mit einem kleinen Problem, wie er Inka Gluschke verraten hat.

Am 30. Mai möchten sich Markus und Yvonne König, ebenfalls Sängerin, das Ja-Wort geben, trotz der Einschränkungen durch Corona. Aber Markus meint, dass die zur Zeit geltende Regelung mit 50 Gästen auf Hochzeit vollkommend ausreichen. Außerdem finde die Feier auf einem Schiff auf dem Rhein bei Rüdesheim statt. Sie versuchten, es alles so normal wie möglich zu gestalten, meinte der Star der "Neuen Deutschen Welle". Außerdem hofft er auf eine weitere positive Entwicklung und weitere Lockerungen.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Maske zum Anzug: Interview mit Markus

Markus Mörl heiratet
Ende des Audiobeitrags

Jetzt gab es die Anprobe der Hochzeitskleidung. Natürlich hat Markus die Garderobe der Braut noch nicht gesehen. Von seinem Anzug hat er Fotos.

Markus Mörl heiratet

Allerdings gibt es noch ein kleines Problem: sein Hochzeitsanzug! Denn hat ihm ein Frankfurter Schneider angefertigt, der sonst eher für Börsianer arbeitet. Für den Maßanzug wurde Markus vermessen - vor der Corona-Zeit. Inzwischen sitzt der Samtanzug etwas enger, aber die ein, zwei Kilo kriege er bis zur Hochzeit noch runter, ist sich Markus Mörl, so sein bürgerlicher Name, zuversichtlich. Denn für ihn und seine zukünftige Frau gilt: "Wir ziehen das durch!"

Markus Mörl heiratet

Sendung: hr4, hr4 - Mein Morgen in Hessen, 05.05.2020, 06:00 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit