Audio

Audioseite Vertauscht und verschwunden: Kater Olly gesucht

Kater Olli ist verschwunden

Zwei getigerte Kater, eine folgenschwere Verwechslung - und bisher kein Happy End. Eine Familie aus Söhrewald in Nordhessen sucht ihren Kater Olly. Er wurde in der Katzenpension vertauscht.

Eine folgenschwere Verwechslung hat für Jessica Schüler und ihrer Familie die gesamte Erholung aus dem Sommerurlaub schnell verpuffen lassen. Denn ihr Kater Olly wurde in einer Katzenpension verwechselt und ist seitdem verschwunden.

Die ganze Geschichte beginnt in den Sommerferien: Familie Schüler aus Söhrewald-Wellerode will Mitte August an die Ostsee, Schäferhündin Bonnie darf mit, der zweijährige Kater Olly soll die Zeit in einer Katzenpension verbringen. Der getigerte Katzenmann lebt bereits seit er klein ist bei den Schülers, er gehört zur Familie.

Kater Olli ist verschwunden

Alptraum: In der Katzenpension vertauscht?

Nach dem Urlaub holen die Schülers Olly wieder ab und wundern sich: der Kater ist scheu, hat zugenommen, lässt sich nicht streicheln. Sie habe geahnt, dass es nicht ihr Kater sei, erinnert sich Jessica Schüler.

Nach ein paar Tagen hat der vermeintliche Olly Zutrauen gefasst, Schüler entdeckt Tätowierungen im Ohr - ein Merkmal, das ihr Olly nicht hatte. Mehrfach versucht die Katzenbesitzerin, die Katzenpension zu erreichen - ohne Erfolg.

Nicht Olly, sondern Kasimir

Beim Tierarzt lässt sie die Tätowierungen auslesen und bekommt eine Adresse in der Nähe. Dort ist die Erleichterung groß: denn Olly heißt eigentlich Kasimir, ist dreizehn Jahre alt, etwas mollig und wohnt bei seinen Menschen in Fuldabrück-Dörnhagen (Kassel).

Die Familie aus Fuldabrück hatte ihren Kater am Tag von Ollys Abgabe in der Katzenpension abgeholt - und offenbar die falsche Mieze im Korb übergeben bekommen. Auch hier war die Verwunderung über das veränderte Tier groß. Viel zu dünn sei der Kater gewesen, berichtet Schüler von dem Eindruck der Familie aus Dörnhagen.

Bisher kein Happy-End

Wer jetzt glaubt, die Geschichte habe ein Happy End, der täuscht sich. Denn der falsche Kasimir - also Olly - sucht das Weite, bei der erstbesten Gelegenheit macht er sich aus dem Staub.

Das ist jetzt fast sechs Wochen her. Familie Schüler gibt die Hoffnung nicht auf. Mehrfach ist Olly in Dörnhagen gesehen worden. Es gibt Fotos und Videoaufnahmen. Bereits zweimal haben die Schülers bei einer großen Suchaktion nach Olly Ausschau gehalten - ohne Erfolg.

Die Familie hofft jetzt, dass jemand den Kater sichtet, ihn anlocken und einfangen kann. Wir von hr4 wollen helfen und auch die HNA hat bereits über Olly berichtet. "Wir sind für jeden Hinweis dankbar und hoffen immer: es ist der nächste Anruf", sagt Jessica Schüler.

Weitere Informationen

Steckbrief Olly

  • 2 Jahre alt
  • sehr jung, sehr schlank
  • grau getigert, mit zwei Dreiecken über den Augen, die zwischen den Ohren zusammenlaufen, dazu um den Hals einen schwarzen Sreifen

Bei Sichtung: Familie Schüler 0171 5409232

Ende der weiteren Informationen
Kater Olli ist verschwunden
Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen